Aren't They Lovely: Mo und Liz

FYI.

This story is over 5 years old.

Sex

Aren't They Lovely: Mo und Liz

Wir bringen euch Paare, die unsere Herzen höher schlagen lassen. Dieses Paar ist so lovely, dass wir fast ein bißchen beruhigt sind von der Tatsache, dass sogar Liz und Mo manchmal streiten.
30.4.14

Nachdem schon She und He schon sehr Lovely waren, gehen wir noch einen Schritt weiter und bringen euch Paare, die unsere Herzen höher schlagen lassen. Und auch in Sachen Fotos haben wir uns etwas einfallen lassen: Nach dem sexy Daniel und der erfolgreichen Elsa ist uns nun ein strahlender Komet namens Eva Zar erschienen. Aren't They Lovely wird also ganz im Zeichen der jungen und unglaublich talentierten Fotografin stehen, die auch ziemlich gut illustrieren kann.

Anzeige

Dieses Mal haben wir Mo und Liz zu Hause besucht, die sich selbst gegenseitig nach dem weltbesten Paar der Filmgeschichte „Honeybunny" und „Pumpkin" nennen. Bitte fragt jetzt nicht, was für ein Film das ist! Die beiden sind seit dreieinhalb Jahren zusammen, haben sich wie alle Menschen unter 50 natürlich im Internet kennengelernt und machen eigentlich fast alles zusammen. Fast, weil Mo nicht dabei sein darf, wenn Liz am Klo sitzt. Die Lieblingsbeschäftigung des Paars könnt ihr vermutlich erraten, wenn ihr euch deren Beschreibung eines perfekten Tages druchlest: „Am liebsten verbringen wir einfach einen chilligen Tag zusammen. Ohne Stress aufstehen, zusammen essen, Film schauen, Sex, essen, fortgehen, Sex, schlafen." Wir sind fast ein bisschen froh, dass die beiden auch ab und zu streiten und natürlich geht es dabei wie bei allen Menschen in Beziehungen unter 50 um das Internet, denn Liz macht es wahnsinnig, wenn sich Mo manchmal ausschließlich mit dem iPad beschäftigt. Im Gegenzug ärgert sich Mo, dass Liz doppelt so lange schlafen kann.

Am Abend ist dann aber alles wieder gut, denn das schönste für die beiden ist, wenn sie jeden Tag kuschelig gemeinsam einschlafen und auch genauso aufwachen.