Stormzy wird auf Twitter als neuer Premierminister Großbritanniens gepusht

Donald Trump und Boris Johnson als Staatschefs? Da wären Stormzy und Kanye West als Weltherrscher im Jahr 2020 doch mehr als nur ein Wunschtraum.

|
24 Juni 2016, 3:10pm

Tja, da haben wir es. Die Briten haben für den Brexit gestimmt und wir sind alle am Arsch. Im Moment gleichen sowohl die Aktienmärkte, als auch unsere Emotionen einer Achterbahn. Also ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Wut eine Form von Energie ist, die große Dinge bewirken kann. Das neueste Beispiel: Bei Twitter schließen sich Leute zusammen, um Stormzy zum nächsten Premierminister zu machen.

Im Anschluss an David Camerons Rücktritt heute Morgen twitterte Stormzy: „Wie viele Retweets brauche ich, um Premierminister zu werden“, was ausreichte, dass die Leute beschlossen, dass #Stormzy2020 eine der vernünftigeren Optionen ist, die wir gerade haben.

Technisch gesehen ist die Antwort auf diese Frage: ungefähr 33 Millionen von der britischen Öffentlichkeit—er hat in drei Stunden allerdings schon 32.000 Retweets geschafft. Wenn Politik nur auf Social-Media-Engagement beruhen würde, dann würde Big Stormz in ein paar Tagen seine Kartons in der Downing Street No. 10 auspacken können. Besonders wenn man bedenkt, dass er es dank der Kraft des Internets zuvor schon vollbracht hat, „Shut Up“ an die Spitze der Weihnachtscharts zu katapultieren, wodurch er es als erster Grime-Freestyler in die britischen Top-Ten geschafft hat. Und vor ein paar Wochen hat ein einziger laut gedachter Tweet zu Plänen geführt, seinen Geburtstag mit 200 Fans im Thorpe Park zu feiern.

Ich schätze, wir werden sehen, was passiert, aber irgendein wohltätiger und politisch aufgebrachter Grime-Fan hat bereits einen Account für die Kampagne eröffnet und ein weiterer hat bereits ein Poster entworfen.

Skepta hat einen Großteil des Jahres damit verbracht, sich mit David Cameron bei Twitter zu duellieren und Novelist hat uns alle daran erinnert, dass der ehemalige Vorsitzende der Tories ein gelbgesichtiger Müllmann ist, also dauert es vielleicht nicht mehr lang, bis alle Parlamentiarer durch MCs ersetzt worden sind.

Falls unsere nahe Zukunft also Boris Johnson als Premierminister und Donald Trump als Präsident der USA beinhaltet, wären Stormzy und Kanye West als Weltherrscher im Jahr 2020 mehr als nur ein Wunschtraum.