Anzeige
Features

Eine Studie hat untersucht, welche Musiker am längsten leben

Das könnte bedeuten, dass Schlagzeuger doch cooler als Gitarristen sind ...

von Noisey Staff
18 Juli 2016, 9:06am

Über das Coolness-Ranking innerhalb von Bands wird seit jeher gestritten. Eine neue Studie der BBC hat jetzt ein kleines Detail herausgefunden, was Schlagzeuger vielleicht im Rennen um das coolste Bandmitglied einen Vorsprung verschaffen könnte (sorry, liebe Bassisten). Denn laut Studie soll die Lebenserwartung von Schlagzeugern am höchsten sein.

Das liegt angeblich daran, dass Schlagzeuger oder allgemein Spieler von Perkussionsinstrumenten mehr weiße Blutkörperchen haben, welche wichtig für das Immunsystem sind. Das bedeutet: Schlagzeuger sind gesünder, ergo, sie leben länger. Für die Studie nahmen ältere Menschen Musikunterricht und wie sich herausstellte hatten jene, die Schlagzeugunterricht hatten eine höhere Konzentration an weißen Blutkörperchen. Die Experten vermuten, das liege daran, dass beim Schlagzeugspielen die Atmung und somit die Blutzirkulation angeregt wird.

Wir standen ja schon immer auf die Schlagzeuger ....