FYI.

This story is over 5 years old.

Muziek

Noisey United: Unser globaler Siegeszug schreitet unaufhaltsam voran

Diesen Monat gibt es Bedemon, Dick Diver, Molly und viele, viele mehr.
27.2.15

Oh, Hi! Was geht? Solltest du ganz zufällig auf dieser schönen Webseite gelandet sein, dann herzlich Willkommen bei Noisey, der großartigsten Musikpublikation auf der ganzen Welt. Du fragst dich gerade, warum wir das hier sagen? Tja, lieber Leser / liebe Leserin, das liegt daran, dass wir uns hier nicht von den sogenannten „Grenzen“ dieser Dinger einschränken lassen, die von der Gesellschaft gemeinhin „Staaten“ genannt werden. Nein, Musikliebhaber aller Länder, Noisey gehört der ganzen Welt und das heißt automatisch, dass unser Geschmack unfehlbar ist, weil es der Geschmack der ganzen Welt ist. Die Februar-Ausgabe von Noisey United—unserer geilen monatlichen Playlist mit großartigen Songs, die von Noisey-Redakteuren aus 14 verschiedenen Ländern ausgewählt werden—bietet dir geilen Punk, geilen Rap, geilen Metal und, nun ja, jeder einzelne Song ist einfach richtig geil, also hör einfach mal rein. (Und nicht vergessen: Unser Geschmack ist unfehlbar!) Weiter unten kannst du dir unsere Playlist anhören, sie abonnieren und unsere anderen, nicht minder geilen Playlists antesten.

United Kingdom: Prayer - „Pluvia"
United States: Bedemon - „Child of Darkness"
Australia: Dick Diver - „Tearing The Posters Down"
France: Carpenter Brut - „Paradise Warfare"
Canada: Prince Innocence - „I Don't Care" (Remix Ft. Kilo Kish)
Denmark: Molly - „Bagu Bagu"
Mexico: MC Pilagro - „La City"
Brazil: Baianasystem - „Playsom Spain"
Germany: Albert Parisian x Young Krillin x Holy Modee - „Ich Dusche Mit Lean" (Prod. Asadjohn)
Netherlands: Garrincha - „Mij Bellen" featuring Yung Nnelg and GRGY (Prod. Garrincha)
Japan: Tiger Mos - „Holy Rover"
Poland: Wodoworok - „No Excuses"

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.