FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Jemand verkauft gerade sein Label—bei Craigslist

Für 5000 Dollar kann auch dir ein Label gehören.
19.10.15

Nachdem du letzten Monat leider doch keinen Club kaufen konntest, bietet sich dir nun eine andere Gelegenheit ins Musikbusiness einzusteigen: dein eigenes Label. Und wir glauben fest daran, dass es diesmal stimmt! Zwischen dir und deinem eigenen Plattenvertrieb stand ja bisher nur die Faulheit, dich durch den Papier- und Bürokratieberg zu wühlen. Auf Craigslist geht das Ganze sehr viel einfacher; dort kaufst du dir einfach ein bereits bestehendes Label.

Anzeige

Der Besitzer des kanadischen Labels „Handshake Inc“ verkauft derzeit ebendieses für schlappe 5.000 Dollar—ein echtes Schnäppchen. Mit dabei ist ein Back-Katalog mit mehr als 35 Veröffentlichungen. In seinen Hauptgenres findest du „Extreme und Unterground Metal/Noise", die den Großteil der Musik, Filme und vielleicht auch das eine veröffentlichte Buch ausmachen. Jedoch spricht nichts dagegen, dir das Unternehmen mitsamt seinen 2.000 Twitter-Followern zu schnappen und daraus einen der tausend Berliner-Underground-Label-Klone zu machen.

Das Label wurde 2006 von David Hall gegründet, der sich jetzt einem neuen Unternehmen widmen möchte, um Filme und Videos zu produzieren. Hier ein Screenshot seiner originalen Anzeige an:

Falls du ernsthaft Interesse haben solltest, kannst du den Verkäufer hier kontaktieren.

Dieser Artikel erschien zuerst bei den Kollegen von THUMP.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.