Fotos der wahren USA

Springbreak und Verwüstung. Das Mossless-Magazin sammelt Einblicke in die wahre Seele der Vereinigten Staaten.

|
06 Mai 2015, 12:38pm

Mossless ist ein Verlag für experimentelle Fotografie und Dokumentarfotografie. Romke Hoogwaerts und Grace Leigh starteten Mossless 2009 als Blog, der alle zwei Tage einen neuen Fotografen oder eine neue Fotografin interviewte. Seit 2012 sind von dem Magazin drei Druckausgaben erschienen, jede über eine andere Art der Fotografie.

Die Fotos, die ihr hier sehen könnt, stammen aus ihrer dritten Veröffentlichung, The United States (2003-2013), die Arbeiten von Fotografen wie Missy Prince, Lara Shipley, Emiliano Granado, Andrew Bruah und William Mebane enthält.

mossless-brighton-show-april-body-image-1430314992


Curran Hatleberg

mossless-brighton-show-april-215-1430242332

Andrew Bruah

mossless-brighton-show-april-951-1430242334

Nguan

mossless-brighton-show-april-292-1430242334

Emiliano Grenado

mossless-brighton-show-april-418-1430242335

Nathaniel Turner

mossless-brighton-show-april-707-1430242336

Nat Ward

mossless-brighton-show-april-163-1430315086

Emily Shur

mossless-brighton-show-april-739-1430315114

Whitten Sabbatini

mossless-brighton-show-april-912-1430315232

Paul D'Amato

mossless-brighton-show-april-840-1430315263

Lara Shipley

mossless-brighton-show-april-711-1430315406

Keith Yahrling

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Mehr VICE
VICE-Kanäle