Anzeige
Cypher18

Wirklich alles, was am Cypher über Politik gesagt wurde

Im Rap geht es nicht nur um Weed, Girls und deine Mutter.

von Nina Vedova
30 Januar 2018, 2:37pm

Collage Noisey: Foto Links, Wikimedia, CC BY 2.0 | Foto Rechts, Alan Shahin/SRF

Der Ring heisst Cypher, der Schweiss tropft den Rappern von der Stirn und die Beats pumpen: Wenn SRF Virus Bounce einlädt, folgt jeder Rapper, der etwas auf sich hält und im Studio seinen Flow und Skillz präsentierten will. So überbot sich die Schweizer HipHop-Garde mal wieder in nicen Performances und feierten die Szene gebührend – jeder auf seine Weise. So divers wie der Steeze der Rapper nämlich ist, sind auch ihre inhaltlichen Schwerpunkte. Während klassische Themen wie Drogen, Frauen und die eigene Penis-Grösse rege in die Bars einflossen, überraschten uns einige auch mit Texten inklusive Inhalt. So bekam nicht nur deine Mutter ihr Fett weg. Auch die Schweizer Politik wurde wie immer an der Cypher von diversen Rappern hart kritisiert – es läuft eben doch nicht alles rund im Land der Schokolade, des Goldes und der Milch. Wir haben genau hingehört, was die MCs an Gesellschaftskritik anbrachten und was sie beim täglichen hustlen beschäftigt – und es ging natürlich einige mal unter die Gürtellinie.

Dope Kid

"Ich gib en Fick uf d Norm, Asylantestatus
mini Eltere händ kein Mindestlohn,
20 Jahr spöter i de Hitparade, ihre Sohn.”


Deezy

"Rapp vo dine grosse Chärre, mir wüsset, dass isch ufmachig
Ä Disspolitiker, aber er hett Angst vor de Usschaffig."

"Smalls esh do de Chef und ech schisse uf üches Staats System."


24 Dias

"Ich gib en Fick uf all die Rapper, niemert fickt mini Bars
Lueg ich drifte rechts ab wie en Blickkommentar."

"Lueg i eim Punkt simmer eus einig, niemert interessiert mini poltischi Meinig."

"Seisch der Islam, ghört nöd zude Schwiiz,
all die Chinder wo düend sterbe ade Grenze sind der gliich,
übertrieb.
Asylante schmiessemer in Knast,
dini Seele isch so schwarz wie dini Reinigungschraft
Sozialichrüple wo chunnt de Hass her?
Glade wie es Kraftwerk Asperger, dass chas ghä.
Ich verstosse gege hunderti Uflage,
du bisch wie de Dildo vo dim Mami Bitch understi Schublade.
Lug wege dir gömmer under ä grossi Fresse im Internet,
im Summer uf Thailand go bumse.
Dir schmeisset Parloe gege Flüchtling und lachet,
bstellet jede Fritig über de Mittag eh Dönerbox bim Achmed.
Nöd dini Schwiiz Filho da Puta."


Benji Bonus

"Zeig dene Suckers wod Asag higaht
One Love für eu all, aber Fuck No Billag"


Weibello

"Ich muess abhebe, muess das Land in Brand setzte

Doch schiint d’Schwiz nöd ready defür,
so wie für d Ifüehrig vo Transgender."

"Lueg ich kenne keini Greze oder spräng sie."

"Aso leiste mitemne Statement min Bitrag
Für ä Cypher 19 bruchts es No bi No Billag."


Skip

"Brueder lug wied Kacke dampft
Mini Gang sie isch z oberst i dem Klassekampf."


Black Tiger

"Unser schlechts Gwüsse tilgemer mit Spendegeld,
mer meinet echt mr sind de Schlüssel und veränderet d Welt.
Mir müsse eus nöd uf d Schultere chlopfe,
insgeheim suechemer d Schuld bide Opfer."


Chilz

"Ich lieb mini Schwiiz, was jede Usländer verstoht
denn anders wo würd’s eus ganz sicher dreckiger goh
sind so verschwänderisch do, anderi stendig i not
händ weder zässe no strom und münd gönd go bettle uf stross
drum siged lieber alli dankbar, für dos wo mer händ,
bi eus luxus im überfluss zum Standard"


Arthi & Jears

"Ich bringe Reims und fuck dich ab und schrecke Haters ab, so wie d Nathi nackt.
Das isch Ali 1, Lk1, Primetime und so und Grüesse no d Frau Rickli, weg Steissbei und so."



Visu

"Ihr sind am hate weg Billag Gebühre, doch gennd eues Geld nur fürs kiffe us,
Weg Bachelor Fernshefotze, sitzt ich scho recht im Troche,
drum change ich am 04. März vom 3 Fache zum Teleblocher."

"Fuck Canda Goose, Fuck Nestle, Fuck Rolie,
machs wie Frieda, Vreni, Frosi [?] und gah Gold Homie."


Baba Usländer & Soldi

"Baba bei dem die Brieftasche platzte, weil ich mit Ueli Maurer mit Kriegswaffen handle Kooperier mit Menschen die Dienstmarken tragen,
weil wir ein grosses Ding bald im Schiffshafen planen."

"Mit paar Jungs usem Knast, bring mer bis morn Kim Jong Un und de Trump."


LCone

"Ich chumme entlade i din Rapplade
und ich schiess uf jede Huerehson mit Pelzchrage."



Manillio

"Mir hei d Messlatte scho vor Jahr hoch steckt wie los Haar
und wenn drum nüt goht bi dim Faschorap
verdücki Krokodilsträne unger Lacoste Caps."

"Und Ihr heit vilich Limits
doch ich ha kei kei kei
fuck de kkk wie Einheitsbrei."


Tommy Vercetti

"Naivi Fickboys chaufet eui Bitcoins,
Ueli in Davos mit de Zunge imene Shithole."

"Frag nid was ich mache,
bitch ich bi de workingclass hero willi schaffe,
adipösi Kasse."

"Möchtegern Gangster, bsoffe am Lenker,
schlöht eui Fraue und denket sig männlich
und sie bliebt numme will sie denkt du erhängsch di
und nie passiert öppis will de Papi isch Bänker
oder Makler
oder Awalt
oder Sohn."

"Ich müsst en Zahn zuelege, wie Altersheim Znacht,
bevor mi Cops umleget im Antifa Kampf."

"Und wird d No Billag agnoh , de retti die Show da
und lah eu Blätter hie, zum verchoufe."

"Stattdesse sitzi da wie agliimt,
womer Pittbull losst und für de Trump stimmt."


200BPM, Tarick One & Tilt

"Bin en Herzallerliebste iere Welt voll Vampire
und nennsch du sie Nazi chömmet sie go liire."

"Im einzge Land wonni mi als Demokrat ufs System chönnt verlah,
wirdi Epistokrat"

"Mini Lines geisteschrank,
wie en freie Markt."

"Während ig die Bounce Cypher gfiggt ha wie niemert,
diskutiere si ob mer Suurstoff cha privatisiere."


Monet192

"Andere wollen eine PS, andere wollen einen vollen Bauch,
der Staat hat kein Geld gestohlen, aber genug um Waffen zu bauen."


Knackeboul

"Dini Linie sind Hirnverbrannt
Nei du bisch kein Nazi, aber dini Ziile und Hitler sind Sinnverwandt."

"Lueg ich rette die Billag mit Gangsterrap Ziile,
wo niemert hie raffet."

"Und euei Muetmasssige sind wahr, i mim Hinderstünli verstecket sich Jude
Mini Träne bliebe bide Annefrank bi euch isch de Holocaust nid ganz annerchannt
Hirngspinnst spucke im ganze Land das isch Hannah Arendtgege gege eu ganze Junkies."


Folge Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify

Tagged:
Music
Noisey
Rap
virus
HipHop
Schweiz
Zürich
basel
Politik
Luzern
SRF
cypher
bern
Vrisu