Internet

Echte Liebe: Marc Bartra zieht Alk dem Hochzeitskuss vor

Der BVB-Star gab seiner Freundin das Ja-Wort. Beim obligatorischen Hochzeitskuss setzte der schampus-erprobte Pokalsieger aber ungewöhnliche Prioritäten – und sorgt für Lacher im Internet.
20 Juni 2017, 9:11am
Foto: Screenshot twitter.com

Wie wäre eine Ehe ohne Missverständnisse? Die Bartras machen da keine Ausnahme. Dumm nur, wenn die Kamera dabei läuft. Nach überstandener Saison gab Marc Bartra seiner Freundin Melissa Jimenez das Ja-Wort. Die Sportjournalistin ist mit dem BVB-Verteidiger seit Oktober 2016 verlobt.

Als das Paar vor laufender Kamera anstößt, passierte das Missgeschick. Seine Frau setzte zum Kuss für das Erinnerungsfoto an, doch Bartra gab dem Schampus den Vorzug und ließ seine Frau ins Leere küssen. Bei der Ehe ist es wie auf dem Platz: die Bewegungsabläufe müssen erst trainiert werden. Im Internet sorgte das Video schon für für ziemlich viel Gelächter und Erheiterung. "Marc Bartra hat geheiratet und auf der Hochzeit direkt Prioritäten gesetzt...", schrieb etwa das Magazin "FUMS" ("Fußball macht Spaß"). Über das Verhalten des Gentlemans konnten auch einige Spieler aus Dortmund schmunzeln. Zu den geladenen Gästen zählten unter anderem Roman Bürki, Julian Weigl, Gonzalo Castro und Erik Durm.