Spendenaffäre

  • Treffen sich zwei Kanzler_Innen

    Kurz vor ihrem Kanzler-Jubiläum stellt Merkel das Buch ihres Vorgängers vor und bleibt wie immer Merkel.

Anzeige