FYI.

This story is over 5 years old.

Stuff

Die Europameisterschaft der gekauften Spiele - Gruppe C

Welche Fußballnation Europas hat am meisten Dreck am Stecken? Heute befassen wir uns mit Gruppe C und treffen auf den absoluten Topfavoriten um den gekauften EM-Titel.
13.6.12

Welche Fußballnation Europas hat am meisten Dreck am Stecken? Heute befassen wir uns mit Gruppe C und treffen auf den absoluten Topfavoriten um den gekauften EM-Titel.

ITALIEN

Italien ist mal wieder im Wettskandal-Sumpf. Da werden Spieler verhört, verhaftet und scheinen im eigenen Land trotzdem nicht an Reputation zu verlieren. Buffon soll angeblich 1,5 Millionen Euro verwettet haben. Gut möglich, dass das der Prämie entspricht, die er 2005 für die gekaufte Meisterschaft mit Juventus Turin eingestrichen hat. Einige Monate vor der Fußballweltmeisterschaft 2006 kamen Tonbandmitschnitte ans Tageslicht, auf denen sich der damalige Juventus Turin Manager Luciano Moggi mit verschiedensten Funktionären unterhält. Schnell ist klar, dass Moggi in der Saison 04/05 systematisch Spiele manipuliert hatte und der Alten Dame Juve so zur Meisterschaft verholfen hat. Ein Monat vor der WM tritt im Zuge des Skandals der Präsident des italienischen Fußballverbands zurück. Zwei Monate später gewinnen die krisengebeutelten Italiener die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Juventus Turin und Buffon spielten in der Folgesaison übrigens in der zweiten italienischen Liga.

Anzeige

IRLAND Ein anderer Italiener treibt sein Unwesen gerade in Irland. Giovanni Trappatoni ist ein echter Edelmann des Fußballsports, der seit gefühlten 50 Jahren kein Tag älter als 75 aussieht. Trappatoni und der irische Fußball haben gleichsam nichts mit Korruption und Manipulation am Hut. Darum gehen die Iren in Gruppe C auch chancenlos unter.

SPANIEN

In Spanien allerdings weiß man auch, wie man auf Tonband mitschneidet. Und so hört 2010 die gesamte spanische Öffentlichkeit den Alicante Besitzer Enrique Ortiz am Telefon prahlen. Für durchaus überschaubare 100.000 Euro hatte er sich den Torwart von CF Córdoba gekauft und seinem geliebten Hercules Alicante den Klassenerhalt in der zweiten spanischen Liga gesichert. Welches Potential die Manipulation in Spanien hat, zeigt sich dann in den Nachwehen des Skandals. Verurteilt wurde Enrique Ortiz nämlich nicht. Der spanische Fußballverband untersagte im Laufe des Verfahrens die Verwendung von Tonbandmitschnitten.

KROATIEN

Kroatien liebt Fußballwetten. Besonders ein gewisser Ante S., der 2005 aus dem Café King in Berlin den Hoyzer-Skandal in die Wege geleitet hatte. Vor einigen Jahren soll er sogar das kroatische Pokalfinale manipuliert haben. Kroatiens größter Wettskandal fand 2010 statt. Im Zeitraum von gerade mal drei Monaten sollen zwölf Spiele in verschiedenen kroatischen Ligen manipuliert worden sein. Insgesamt 22 Spieler und Funktionäre wurden verhaftet. Zwölf Profifußballer wurden verurteilt. Und das alles für eine Handvoll Dollar. Weil man in Kroatien aber mittlerweile gegen Manipulation vorgeht, scheitert Europas schönstes Strandbad knapp in Gruppe C. Tabelle

Anzeige

1.Italien (9 Punkte)

2.Spanien (4 Punkte)

3.Kroatien (4 Punkte)

4.Irland (0 Punkte)

Ihr wollt selbst zu einem Spiel? Carlsberg und wir können euch dabei helfen. Wir verlosen deshalb 2 x 2 Tickets für das Viertelfinalspiel in Danzig!