FYI.

This story is over 5 years old.

News

Dzhokhar Tsarnaevs VK-Profil ist vermutlich der verstörendste Ort im Internet

Auf der VKontakte-Profilseite—sowas wie das russische Facebook—von einem mutmaßlichen Attentäter von Boston wurden die widerlichsten Fotos und Videos mit sterbenden Leuten, einem Mann, der Koks von einem Schwanz zieht, und anderen Wahnsinnigen gepostet.
25 April 2013, 7:06am

VKontakte, oder VK, ist eines der weltweit größten Social-Media-Netzwerke. Die russischsprachige Seite hat täglich 43 Millionen User und ist, laut Alexa, auf Platz 20 der Top-Internetseiten, weltweit. Nicht-Russisch-Muttersprachler haben VK letzte Woche ein bisschen besser kennengelernt, als herauskam, dass Dzhokhar Tsarnaev, einer der beiden Verdächtigen der Terroranschläge beim Boston Marathon, dort ein Profil hat. Das Foto hier oben ist sein Profilbild.

Man geht davon aus, dass die Seite echt ist und momentan von Ermittlungsbeamten und Journalisten nach Hinweisen auf die Motive und die Vergangenheit des 19-Jährigen durchforstet wird. Aber genau auf diesem Profil, dort, wo die müßigen Neugierigen nicht sofort hinsehen, befindet sich eine länger und länger werdende Kommentarleiste, die vermutlich im Moment der verstörendste Ort im Internet ist. Und wir reden hier vom Internet!

Wenn du auf das Profilbild von Dzhokhar klickst, wirst du sehen, dass allein das Foto 15.000 Kommentare hat. Es ist eine nicht enden wollende Liste von Kommentaren, Bildern und Videos von überwiegend russischen und einigen wenigen amerikanischen Besuchern. Einige sind bizarr, andere belanglos und manche werden dir dein Essen hochkommen lassen. Manche sind wütende Romane über den Verdächtigen, andere sind rassistische Hetzreden gegen Muslime und einige sind klischeeüberladene Hasstiraden gegen Amerikaner. Manche Kommentatoren drohen, einige breiten Verschwörungstheorien aus, andere sind voller unlogischer Schlussfolgerungen und nicht wenige enthalten Filme und Bilder, die die extremsten und furchtbarsten Gewaltdarstellungen jenseits von 4Chan zeigen. Ich verstehe nicht alles, was dort passiert; wie gesagt, da ist eine Sprachbarriere, aber viele Dinge auf Dzhokhar Tsarnaevs VK-Profil lassen sich kaum missverstehen.

Noch eine Warnung an die Neugierigen: Das folgende ist NSFW (not safe for work), aber nur knapp, weil ich die schlimmsten Beträge nur verlinke oder ganz draußen lasse. Hier sind nur einige der Beiträge, die User unter das Gesicht des 19-jährigen Terrorverdächtigten gepostet haben:

Ein grotesker Cartoon mit Bambi, Soldaten, Dynamit und einem Mann ohne Hose:

Ein Clip mit einem Mann, der eine Frau lebendig begräbt. Es gibt noch ein anderes Video, in dem ein Mann einer Frau die Kehle durchschneidet.

Ein junger Mann, der eine Line Kokain vom Penis eines anderen Mannes zieht.

Dieses Video: (ohne Worte)

Das hier:

Zwei Russen, die sich sonnen:

Grausame Bilder von der Mordszene in Watertown, Massachussetts.

Ein Bild von Tamarlans Leiche

Und natürlich:

Viele der Bilder wurden von nur einer Handvoll Usern hinzugefügt, die scheinbar Dutzende Male gepostet haben. Einer von ihnen ist Vadislav Vesnushka, der allein den Löwenanteil der verstörenden Bilder gepostet hat—oft um Frauen zum Schweigen zu bringen, die nicht mit ihm einer Meinung sind. In der Zwischenzeit verbringt Amina Kerimova die meiste Zeit damit, Dzhokhars Unschuld zu verkünden. Alex Byngton, der möglicherweise der oberkörperfreie, sich sonnende Mann von weiter oben ist, postete viele der seltsamsten Bilder. Es ist ein Krieg der Verschwörungstheorien, des ethnischen Hasses und der Internetcartoons.

Unabhängig davon ist es ein widerlicher Thread, überladen mit Rassimus, Ausländerfeindlichkeit, Wut, Verzweiflung und einer starken Art von Frauenfeindlichkeit, wegen der ich mir Sorgen um Russlands Frauen überall auf der Welt mache. Vor Allem, weil VK anscheinend kein Problem damit hat, dass Benutzer Snuff-Filme auf dem wahrscheinlich gerade meistbesuchtesten Profil überhaupt bereitstellen.