china

Ein Freak ist beim türkischen Dunk-Contest über 5 Riesen gesprungen

Was noch beeindruckender an Tyler Honeycutts Dunk war: Seine menschlichen Kegel sind alles ausgewachsene Basketballprofis.
16.1.17

Tyler Honeycutt won Turkish Dunk Contest, $2500 jumping over five players that measure 6-8 and 6-3. pic.twitter.com/miIAR3eBCn
— David Pick (@IAmDPick) January 15, 2017

Wenn du dich freiwillig als lebendes Objekt für sportliche Rekordversuche meldest, solltest du dich auf das Schlimmste gefasst machen. Wenn du dich bereit erklärst, als lebende Kegel auszuhelfen, dann sollte dir zum Beispiel bewusst sein, dass die Dinger hier und da auch mal umfallen. Klingt nach einem typischen Jackass-Stunt? Falsch gedacht.

Anzeige

Wo du bei Jonny Knoxville und Co. berechtigterweise zittern solltest, musst du dir bei Tyler Honeycutt hingegen keine Sorgen machen. Der Ami hat beim Dunk-Contest nämlich alles im Griff.

Muhteşem tren smacıyla salonda herkesi büyüleyen ve — Hidayet Türkoğlu (@hidoturkoglu15)15. Januar 2017

Der ehemalige Sacramento-Kings-Forward, der mittlerweile für das türkische Team Anadolu Efes auf Punktejagd geht, hat im All-Star Dunk-Contest mal eben fünf Typen übersprungen. Und zwar nicht gerade die Kleinsten. Honeycutt, selbst 2,3 Meter groß, wählte für seinen gewinnbringenden Versuch fünf Kollegen zwischen 1,90 und 2 Metern.

Wie man diesen spektakulären Dunk übrigens NICHT ausführt, zeigte uns der Contest der chinesischen Basketballliga schon 2015.

Die fünf „Kegel" schienen nicht wirklich zu wissen worauf es ankommt - ganz im Gegenteil zu Honeycutts. Tyler, wir hoffen du hast deine 2.500 $ Siegerprämie brav mit deinen mutigen Kollegen geteilt.