Durian

Mit Durian-Kondomen legst du garantiert niemanden flach

Kondome mit Stinkfrucht-Geschmack wirken wahrscheinlich noch besser als Socken in Sandalen.
8.7.16
Foto von Kazue Asano via Flickr

Sind wir mal ehrlich: Kondome bewirken zwar verhütungstechnisch und in Bezug auf Geschlechtskrankheiten Wunder, aber sie sind auch Lusttöter. Einfach gesagt: Viele meinen, dass Sex mit Kondom weniger Spaß macht. Dass muss man als verantwortungsbewusster Erwachsener einfach akzeptieren, will man nicht beim Daten in eine Gonorrhö-Falle tappen.

Warum also entscheidet sich also ein Unternehmen dazu, den eh schon von vielen als unangenehm empfundenen Safer Sex noch unattraktiver zu machen, indem sie sich einer der wohl ekelhaftesten Früchte der Welt bedienen?

Anzeige

Eigentlich sollte man sich so eine Frage gar nicht stellen müssen, aber jetzt hat ein thailändischer Kondomhersteller eine neue Produktreihe auf den Markt gebracht: Kondome, die nach ekelerregender Durian schmecken und wohl auch so riechen.

ARTIKEL: Ich habe endlich meine Durian-Jungfräulichkeit verloren

Die malaysische Zeitung The Star berichtet unter Berufung auf einen Artikel in der China Press, dass ein Sprecher des unbekannten Unternehmens meinte, dass die Produktion bereits lief und dass das Produkt „bei Asiaten ein Hit wird". Wenn diese Kondome Schwangerschaften verhindern oder das Risiko für Geschlechtskrankheiten minimieren sollen, indem sie die Stimmung komplett zunichte machen, bevor es überhaupt zum Sex kommen kann, dann wird das Produkt möglicherweise ein Erfolg. Wahrscheinlich aber ist das Ganze nur ein Gimmick.

Das ist nicht das erste Mal, dass Hersteller überlegen, Kondome mit Durian-Geschmack auf den Markt zu bringen. Bisher ging es dabei aber nicht darum, irgendwie die Lust zu steigern, sondern eher darum, dass sich Kunden im asiatischen Raum nicht mehr schämen müssen, eine Packung Kondome zu kaufen, wenn sie zu „exotischen" Geschmacksrichtungen wie Durian oder Piña Colada greifen.

Mit solchen Kondomen kann man wohl seine Durian-Jungfräulichkeit auf eine etwas andere Art und Weise verlieren.