Wir haben uns mit Hollywoods kontroversestem Sextape-Broker getroffen

Wenn es um die Veröffentlichung von Promi-Sextapes geht, ist Kevin Blatt Hollywoods Ansprechpartner Nummer eins. Aber wie hat er es überhaupt soweit geschafft?

|
21 April 2018, 5:00am

Wir sind nach Los Angeles geflogen, um uns mit Kevin Blatt zu treffen. Er ist Hollywoods Sextape-Broker Nummer eins. Blatt weiß genau, welche Tricks und Kniffe nötig sind, um an Promi-Sextapes zu kommen und diese zu veröffentlichen. Nachdem er Paris Hiltons berüchtigtes 1 Night in Paris-Video rausgebracht hatte, war Blatt in viele weitere Hollywood-Sexskandale verwickelt und trat im Rechtsstreit zwischen Hulk Hogan und Gawker sogar als Experte in den Zeugenstand.

Wir begleiten Blatt durch seinen Alltag in der Promi-Sextape-Industrie. Dabei erklärt er, warum seine Tätigkeit den Menschen "mehr Gutes als Schlechtes" tue.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.