Wer war der Maulwurf von Silk Road 2.0?

FYI.

This story is over 5 years old.

Motherboard

Wer war der Maulwurf von Silk Road 2.0?

Ohne den verdeckten Ermittler „Cirrus" wäre es dem FBI nie gelungen, Silk Road 2.0 abzuschalten. Dass der Administrator Defcon die Server auf seinen Klarnamen angemeldet hat, tat sein Übriges.
16.12.14

​Anfang November wurdeSilk Road 2.0 nach einer internationalen Polizeiaktion dicht gemacht und​ beschlagnahmt. Das Ende einer der größten Drogenhandelsplattformen des Deepwebs lief mindestens genauso dramatisch ab wie die Abschaltung der ersten Version des legendären Darknet-Marktes im Okto​ber 2013.

Inzwischen hat Blake Benthall gestanden, unter dem Pseudonym Defcon als Administrator von Silk Road 2.0 fungiert zu haben. Aus der Anklageschrift des​ FBI geht dabei auch hervor, dass er ähnlich​e Fehler wie Ross Ulbricht, der mutmaßliche Gründer der ursprünglichen Silk Road, begangen hat. Unter anderem hat er die Silk-Road-Server mit mit der E-Mail Blake@benthall.net angemeldet. Neben solchen Anfängerfehlern und weiteren Indizien, die unter anderem durch eine IRL-Observation von Benthall gesammelt wurden, war es jedoch auch die Arbeit eines verdeckten Ermittlers, die zur Festnahme Benthalls im vergangenen Monat führte.

In der öffentlich einsehbaren Klageschrift wird der Undercover-Agent, der sich erfolgreich in die Belegschaft der Silk Road-Unterstützer eingeschlichen hat, schlicht als „HSI-UC" bezeichnet. Doch welcher Nutzer von Silk Road 2.0 war der Maulwurf, der als offizieller Mitarbeiter monatelang dabei geholfen hat, den Betrieb des Deepweb-Schwarzmarktes aufrechtzuerhalten?

Laut der öffentlich einsehbaren Klageschrift hat der Agent „erfolgreich die Support-Angestellten infiltriert, die sich um den laufenden Betrieb der Silk Road kümmern." Von dieser Position aus hatte der Ermittler Zugriff auf die vertrauliche Kommunikation zwischen Defcon und seinen Angestellten, in der es sowohl um alltägliche Angelegenheiten als auch die Expansionspläne von Silk Road ging.

​Den vollständigen Artikel findet ihr auf MOTHERBOARD.