darknet

Drogen

Konsumierende erzählen uns, warum sie ihren Dealern und Dealerinnen vertrauen

Viele Konsumierende sehen die Menschen, die ihnen Drogen verkaufen, als Freunde. Das hat eine Studie ergeben. Aber stimmt das? Wir haben fünf Leute gefragt.
Marleen Fitterer
6.26.19
Kriminalität

"Wer hat Crystal?": So funktioniert der Schwarzmarkt auf Telegram

VICE-Recherchen zeigen, wie der Messengerdienst zur Darknet-Alternative für Drogen, Filme und geknackte Accounts geworden ist. Obwohl die Polizei jederzeit zuschlagen könnte.
Theresa Locker
Sebastian Meineck
6.20.19
serie

17 wichtige Fragen, die Netflix' 'How To Sell Drugs Online (Fast)' aufwirft

9. Ist es wirklich sinnbildlich für die Bevölkerung eines Dorfes, dass sie auf Pornoseiten "Sex" als Suchbegriff eingibt? (Nicht spoilerfrei!)
VICE Staff
6.5.19
Cyber-Verbrechen

BKA und FBI sprengen zweitgrößten Darknet-Markt

Und die Betreiber sollen mutmaßlich schon wieder Deutsche sein. Sie wollten sich mit dem Geld aller Kunden aus dem Staub machen – doch sie flogen spektakulär auf.
Theresa Locker
5.3.19
Drogen

Der größte Darknet-Markt der Welt geht bald offline – und niemand weiß, wieso

Am 30. April schließt Dream Market mit Ankündigung. Die Umstände sind mehr als mysteriös.
Mike Power
4.12.19
recherche

Jagd auf 'Elysium': Das Ende der größten deutschen Kinderporno-Plattform

Vier Deutsche betreiben eine Seite, auf der 112.000 Mitglieder Kinderpornos tauschen und sich zu Vergewaltigungen verabreden. Eine spektakuläre Razzia in einer Autowerkstatt bringt sie zu Fall. Wir haben die Jagd der Ermittler rekonstruiert.
Theresa Locker
Max Hoppenstedt
3.7.19
Drogen

Zu Besuch im Darknet-Forum für Drogengroßhändler und Pillenpresser

Dread ist die Lieblingsplattform angehender Drogenköche. Entstanden ist es, weil im offenen Internet Diskussionen über Drogen zunehmend zensiert werden. So profitieren vor allem Kriminelle.
Tom Kiel
2.27.19
Kommentar

Dieser CDU-Politiker will uns das Darknet wegnehmen – weil es uns zu gut geht

Nur in autoritären Staaten bräuchten Menschen das Darknet, deshalb können wir es in Deutschland ja verbieten, argumentiert Günther Krings. Finde den Fehler.
Eike Kühl
2.21.19
YouTube

YouTuber labert von "Falschgeld aus dem Darknet" – und bekommt Besuch von Polizei

Viele Videos von Simon Desue sind fiktiv. Doch als der YouTube-Star mit angeblichem Falschgeld shoppen geht, wird die Polizei misstrauisch.
Johannes Drosdowski
1.15.19
Freiwillige Selbstkontrolle

Darknet-Dealer streiten, ob sie die gefährlichste Droge der Welt weiter verkaufen sollen

Auch wenn Medienberichte und ein hochrangiger Ermittler das Gegenteil behaupten, Motherboard konnte weiterhin problemlos Fentanyl-Angebote im Darknet finden. Trotzdem merken auch Dealer: Tote Kunden sind schlechte Kunden.
Theresa Locker
12.12.18
Tor-Netzwerk

Polizisten gehen rabiat gegen Tor-Aktivisten vor, als sie chemische Formeln in seinem Büro entdecken

Um 6 Uhr morgens steht die bayerische Polizei bei Moritz Bartl vor der Tür. Obwohl er angeblich nur Zeuge ist, nehmen die Ermittler zahlreiche Festplatten mit. Einige beschlagnahmte Gegenstände lassen den Tor-Aktivisten ratlos zurück.
Sebastian Meineck
7.5.18
Münchner Attentat

Bayerns Polizei redet trotz aller Beweise weiterhin den Rassismus des Attentäters klein

Ein Rechtsextremer tötet neun Menschen mit Migrationshintergrund – für die bayerischen Behörden eine unpolitische Tat. Niemand will eingestehen, dass der Freistaat nach den NSU-Morden die neue rechte Gefahr nicht ernst genug nimmt.
Daniel Mützel
6.19.18
0115