FYI.

This story is over 5 years old.

VICE Snow

Snowboard Edits sind besser ohne Stock im Arsch

Was Kevin Backstrom, Tor Lundstrom und Mario Käppeli über ihre Web Series BYND X MDLS und Ethan vs. Mario gesagt haben, solltet ihr hier nachlesen.
11.12.13

"HEY GURRRLS, SUP????"

In Zeiten, in denen jeder und seine Mama sich beim Snowboarden filmen und das Ganze dann ins Internet stellen kann, ist es schwer geworden, aufzufallen. Ein paar irre Tricks und nackte Frauen sind ein guter Anfang, aber ab und zu ist ein bisschen Abwechslung von Nöten. Da reicht auch der 50. Shot vom obligatorischen „YEAH DUDE, AWESOME! HIGH FIVE!“ nicht. Zwei Monate vor den olympischen Spielen in Sotschi ist es schön zu sehen, wenn mal jemand den Stock aus seinem Arsch zieht und sich selbst nicht ganz so ernst nimmt. Dass Kevin Backstrom und Tor Lundstrom sich nach Kevins Rauswurf aus dem olympischen Team und Tors freiwilligem Abgang um ihr Image keine allzugroßen Sorgen mehr machen, beweisen sie in ihrer Web Series BYND X MDLS. Dort reißen sie sich nämlich auch schon mal selbst die Kleider vom Leib und schmusen (sehr kurz, aber doch) miteinander. Beyond Medals hat sie zum Fridge Festival nach Wien gebracht, wo wir sie vor dem endgültigen Feier Black Out zur Seite genommen und ein bisschen zu ihrer intensiven Bromance ausgefragt haben.

Anzeige

VICE: Was ist Kevins schlechteste Eigenschaft?
Tor Lundstrom: Dass er sagt, er macht etwas nicht und es dann trotzdem tut. Meistens ziemlich dumme Aktionen.

Und was ist Tors schlechteste Eigenschaft?
Kevin Backstrom: Eigentlich die selbe.

Gibt es eine Frage, die ihr euch gerne stellen würdet, aber bisher nicht getraut habt?
Tor: Wir wohnen zusammen, seit wir 15 sind—da gibt es keine Geheimnisse mehr.

Wie läuft das Zusammenwohnen? Wer kocht, wer putzt?
Tor: Es läuft gut. Ich bin ein bisschen besser im Aufräumen, Kevin eher beim Kochen.
Kevin: Kurz gesagt: ich bin der Koch und Tor die Putzfrau.

Kevin, dein Instagram wurde zweimal gelöscht. War das wegen der vielen nackten Ärsche?
Kevin: Ja, wahrscheinlich waren die Booties zu präsent. Jetzt versuche ich es gerade mit meinem dritten Account.

Ihr seid in einer Karaoke-Bar, was ist euer Song?
Tor: Black Sabbath vielleicht?
Kevin: Ich will rappen, Lil Wayn.
Tor: Oder Black Sabbath, Mann!!

Was wärt ihr, wenn ihr nicht professionelle Snowboarder wärt?
Tor: Ich wäre gerne professioneller Surfer. Oder Milliardär.
Kevin: Professioneller Skater und Öl-Scheich.

Ich lebe in ständiger Angst, dass meiner Mutter wiedermal der Gedanke einschießt „Yalda Walter Vice“ zu googeln. Das letzte Mal, als das geschehen ist, haben wir ein sehr unangenehmes Gespräch über meine Zukunft geführt. Irgendwann wurde es aber Gott sei Dank unter den Teppich gekehrt, da mein Argument „Ich könnte auch drogensüchtig sein und auf der Straße wohnen oida. Sei froh!“ komischerweise nicht gezogen hat. Unangenehmes elterliches Augenbrauen-Hochziehen haben Mario Käppeli und Ethan Morgan wahrscheinlich auch schon erlebt. In ihrer Web Series Ethan vs. Mario wird gekotzt, gepisst oder mit nichts außer einer Mini-Weihnachtsmütze über den Christkindlmarkt spaziert. Als wir Mario beim Fridge Festival über den Weg gelaufen sind, konnten wir es uns nicht verkneifen, mal ein bisschen nachzuhaken.

Anscheinend sind wir richtig beschissene Fotografen, denn das war unser bester Shot. Wir haben versucht das Foto mit unseren nicht minder schlechten Fotoshop-Künsten aufzupeppen.

VICE: Schaut deine Mama eigentlich Ethan vs Mario?
Mario Käppeli: Ja.

Anzeige

Was sagt sie dazu?
Sie ist nicht glücklich, aber sie sagt eigentlich eh nichts dazu. Mein Dad gibt Kommentare ab und findet es ein bisschen lustig.

Was war das Ekelhafteste das ihr gemacht habt?
Es gibt ein paar Sachen, die wir rausschneiden mussten, weil Sponsoren das nicht zugelassen haben. Sowas wie auf den Kicker scheissen, aber eigentlich darf ich das gar nicht sagen. Wir finden das alles nicht so schlimm wie andere.

Gibt irgendwo einen Punkt, an dem du sagst, das machst du nicht?
Ja, ich denke schon. Aber bis jetzt war der noch nicht da. Wenn man nein sagt, steht man halt als Pussy da.

Was habt ihr euch für diese Saison an Brutalitäten überlegt?
Viel nackte Haut und Stripper. Es wird lustig.

Welche Stadt hat die besten Strip Clubs?
Sölden ist nicht schlecht. Da sind die Mädels echt gut drauf.

Also schon viel durchprobiert?
Ja, wir sind gute Stammkunden.

Was ist Ethans schlechteste Eigenschaft?
Dass er dumm ist, er ist einfach wirklich dumm. Der Typ checkt nichts, du erzählst ihm eine Story und nach fünf Minuten kommt: „HÄ, WAS? ICH CHECKS NICHT.“ Das nervt schon.

Und was ist deine schlechteste Eigenschaft?
Wahrscheinlich das gleiche.

Aber jetzt grad machst du dich noch gut. Gibt’s eine Frage, die du Ethan gerne stellen würdest, aber dich nicht traust?
Wieso er immer überall hinkackt. Er antwortet mir nie drauf, aber er tut es trotzdem andauernd.

Was wärst du, wenn du kein Pro Snowboarder wärst?
Stripper. Gutes Geld und es macht Spaß. Ich bin gerne an der Stange.

Anzeige

Also bist du auch schon ganz gut darin?
Finde ich zumindest.

Hast du einen Plan B, wenn du zu alt fürs Snowboarden bist?
Hausmann.

Reich heiraten? Das ist auch mein Plan.
Ja, die Richtige finden, die ein bisschen Cash hat!

Es lohnt sich sehr das Video bis zum Schluss anzusehen.