Anzeige
PROFILES BY VICE

LARPing hat mir das Leben gerettet

Wir haben einen LARP-Fan mit Asperger-Syndrom bei einem seiner Abenteuer begleitet.

von VICE Staff
17 Oktober 2015, 4:00am

Bei sogenannten LARPs (Live Action Role Playing) handelt es sich um live ausgetragene Rollenspiele, für die die Teilnehmer eigene Charaktere und Welten erschaffen, Geschichten schreiben und oftmals auch ausgefeilte Kostüme anfertigen.

In dieser Folge von Profiles by VICE begleiten wir John Gallagher, einen LARP-Fan mit Asperger-Syndrom, bei einem seiner Abenteuer. Er selbst sagt, dass LARPing ihm dabei geholfen hat, Freunde und einen Job zu finden sowie bessere soziale Fähigkeiten zu entwickeln.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.