FYI.

This story is over 5 years old.

VICE News

Abtrünnige jüdische Siedler

Israelische Siedler rechtfertigen ihre Expansion ins Westjordanland, indem sie alte Artefakte ausgraben, die angeblich beweisen, dass sie schon lange vor den Palästinensern diesen Landstrich bewohnt haben.
12.7.12

Israelische Siedler rechtfertigen ihre Expansion ins Westjordanland, indem sie alte Artefakte ausgraben, die angeblich beweisen, dass sie schon lange vor den Palästinensern diesen Landstrich bewohnt haben. Das Absurde an der Sache ist, dass die Siedler die Palästinenser Ausgrabungen vornehmen lassen und zwar unter „Aufsicht“ der israelischen Armee. Simon stolpert in eine dieser berüchtigten archäologischen Ausgrabungsstätten und muss feststellen, dass die Israelis gar nicht begeistert sind von der Idee, dass ihre Machenschaften auf Kamera festgehalten werden.