israel

8.4.19

10 Fragen an eine orthodoxe Jüdin, die du dich niemals trauen würdest zu stellen

Verurteilst du Homosexuelle? Fühlst du dich schlecht, wenn du andere Männer anschaust? Findest du Palästinenser haben ein Recht, in Israel zu leben?

5.3.19

Warum es eine gute Idee sein kann, den Holocaust zu instagrammen

@eva.stories zeigt in Selfies, blinkenden GIF und Hashtags den Alltag eines 13-jährigen Mädchens – vom Einmarsch der Wehrmacht bis zu ihrer Deportation. Das mag befremden, ist aber verdammt eindrücklich.

12.26.18

Die besten Kochbücher, die uns 2018 in die Hände gekommen sind

Bei diesen Rezepten ist Nachkochen garantiert!

11.30.18

Um Gaza zu verstehen, musst du dir anschauen, was die Menschen dort essen – und warum

Nahrung ist extrem politisiert – in mancher Hinsicht sogar eine Waffe – und ein Abbild der Kräfte, die Gazas humanitäre Krise formen.

11.26.18

Wir haben mit der israelischen Journalistin gesprochen, die in Neukölln mit Böllern angegriffen wurde

"Nach Neukölln gehe ich nur, wenn ich drehen muss", sagt Antonia Yamin vom israelischen Fernsehsender KAN.

Anzeige
9.13.18

Der Palästina-Propagandaabend, bei dem viele schreien, aber die wenigsten reden wollen

Manal Tamimi nennt sich Widerstandskämpferin. In Berlin lieferte sie ein Lehrstück dafür, wie man jede Chance auf einen Dialog zunichtemacht.

7.16.18

Bonn: Jüdischer Professor wird angegriffen – und erhebt nun Vorwürfe gegen die Polizei

"Polizeigewalt ist einer der kränksten Aspekte der amerikanischen Gesellschaft. Man könnte annehmen, dies sei anders in Deutschland. Doch ich bezweifle das sehr."

7.13.18

5 Dinge, die wir diese Woche über Antisemitismus im Deutschrap gelernt haben

"Deutschrap ist so antisemitisch wie Rechtsrock", sagt der Israeli Ben Salomo. Und das hat mit Verschwörungstheorien, Popkultur und dem Nah-Ost-Konflikt zu tun.

6.11.18

Wir haben Demonstranten beim Al-Quds-Tag gefragt, warum sie Israel hassen

"Der IS kriegt Geld von denen und wird von denen unterstützt. Er wurde von Juden gegründet."

2.20.18

6 Ereignisse auf der Münchner Sicherheitskonferenz, die zeigen, dass die Welt am Abgrund steht

"Wir brauchen mehr Panzer und weniger Denkfabriken", sagte Polens Ministerpräsident – und gab damit das inoffizielle Motto vor.

2.15.18

YouTube überschwemmt Nutzer mit Werbung zu Polens Holocaust-Gesetz

Das Video sieht aus wie Werbung für einen neuen Ego-Shooter. Tatsächlich kämpft die polnische Regierung gerade mit einer großen Social-Media-Kampagne für ihr umstrittenes Gesetz.

0114