Anzeige
liebeskummer

Wissenschaftler erklären, wie du deinen Liebeskummer überlisten kannst

Eine aktuelle Studie legt nahe, dass es ein schnelles und einfaches Mittel gegen Herzschmerz geben könnte: den Placeboeffekt.

von Diana Tourjée
01 Mai 2017, 4:00am

Ob deine Liebe unerwidert bleibt oder dich dein Partner betrogen hat – jeder Mensch weiß, wie schmerzhaft das Ende einer Romanze sein kann. Doch egal, ob es uns gefällt oder nicht: Liebeskummer ist und bleibt eine unvermeidbare, universelle menschliche Erfahrung, die nunmal zum Leben dazugehört, wenn man nicht gerade ein Soziopath oder ein Aromantiker ist. Eine neue Studie kam nun allerdings zu dem Schluss, dass es eine einfache Möglichkeit geben könnte, um Herzschmerz schnell und effektiv zu lindern – und zwar mithilfe des guten alten Placeboeffekts.

Grundsätzlich beschreibt der Placeboeffekt die Veränderung von Symptomen, die allein dem Glauben an eine Behandlung und nicht der Behandlung selbst zugeschrieben wird. Doch obwohl der Placeboeffekt schon zur Behandlung verschiedener Formen von körperlichem Schmerz erprobt wurde, kam er noch nie zuvor bei emotionalen Leiden zur Anwendung, wie die Forscher der University of Colorado anmerken.

...weiterlesen auf Broadly

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.