Anzeige
Urin

Für Königstiger: Mann pinkelt auf Frühstücksflocken in Kellogg's-Fabrik

Wecken den Tiger in dir.

von Munchies Staff
15 März 2016, 9:22am

Foto von fihu via Flickr

2014 war kein gutes Jahr für die Mitarbeiter von Kellogg's, man befand sich in einer scharfen Auseinandersetzung mit dem Unternehmen, einige der Mitarbeiter wurden nicht mehr bis in die Fabrik vorgelassen. Und die, die drin waren, scheinen nicht besonders glücklich gewesen zu sein: Jetzt ist ein Video aufgetaucht, wie ein mutmaßlicher Mitarbeiter auf ein Fließband voller Cornflakes uriniert. Wenn man es mit eigenen Augen sehen will, bitte sehr:

Die US-Behörden beginnen nun damit, den Fall zu untersuchen. Das Unternehmen sagt auf Twitter, man sei „wütend" und „entrüstet" über das Video, erklärt aber auch, dass die Frühstücksflocken, die zu diesem Zeitpunkt produziert worden sind, bereits abgelaufen sein dürften. Und das ist das eigentlich Verstörende: Sie dürften schon gegessen worden sein und niemand hat sich über den Geschmack beschwert.

ARTIKEL: Nicht nur Snickers – Wir zeigen die besten Mogelpackungen