FYI.

This story is over 5 years old.

Eintopf

Filo Pot Pie mit Kichererbsen

Wer hat gesagt, Eintopf muss mit Fleisch sein? Lass den Truthahn Truthahn sein und verwöhne deine Liebsten mit diesem ganz besonderen veganischen Gemüseeintopf.
25.11.14

Portionen: 8
Vorbereitung: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl
1 mittelgroße Speisezwiebel, gewürfelt
3–4 geschälte Karotten, gewürfelt
2 Stangen Sellerie, gewürfelt
3 Zehen Knoblauch, fein gehackt
2 Esslöffel frischer Thymian
2 Teelöffel trocken geriebener Salbei
3 Esslöffel Sherry oder Weißwein
ein paar Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Salz
2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
720 ml Gemüsebrühe
1½ Tassen Kichererbsen
½ Tasse Erbsen
240 ml Wasser
¼ Tasse Mehl
10 Blätter Filoteig
2 Teelöffel Olivenöl

Zubereitung

1. Einen ofenfesten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.

2. Zwiebeln in den Topf geben, eine Prise Salz dazu und sautieren, bis die Zwiebeln weich werden (rund 3 Minuten).

Anzeige

3. Karotten und Sellerie dazugeben und für rund 5 Minuten sautieren, bis die Zwiebel goldgelb werden. Knoblauch, Thymian und Salbei dazugeben und für rund eine Minute weiter sautieren. Dann mit Sherry ablöschen, und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Sherry einkochen lassen.

4. Jetzt die Kartoffeln und die Gemüsebrühe dazugeben. Topf vollständig bedecken und den Inhalt aufkochen. Sobald es kocht, die Temperatur herunterschalten und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind (rund 5 Minuten). Vorsicht: Nicht überkochen!

5. Den Ofen auf rund 200° C vorheizen. In einem Messbecher das Mehl mit Wasser verrühren, bis keine Klumpen mehr da sind, und einrühren. Rund 5 Minuten einkochen lassen. Kichererbsen und Erbsen dazugeben und weiter ca. 5 Minuten kochen lassen.

6. Den Filoteig vorbereiten: Die Blätter in rund 4 cm breite und 15 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke mit Öl bestreichen. Vorsicht, dass sie nicht zusammenkleben.

7. Den ofenfesten Topf mit den Filostreifen bedecken und in den Ofen geben, für 12 Minuten backen und servieren!