Anzeige
Noisey

Diese Schweizer Gesetze machen mir das Leben als Club-Besitzer zur Hölle

Es sind nicht (nur) die kotzenden Gäste, die dir die Nacht versauen. Die Polizei macht dir das Leben schwer, wenn du im Geschäft mit der Ausgelassenheit bist.

von Daniel Kissling
13 Mai 2015, 2:00pm

Foto von Claude Hurni

Ich rechne damit, eigentlich rechne ich jedes Wochenende damit. Damit, dass ein Barkeeper oder Bekannter in meinem Konzertclub zu mir kommt und sagt: „Die Polizei ist hier." Überraschen tut es mich nicht mehr, stressen und nerven tut es trotzdem jedes Mal. Ich gehe nach draussen, gebe den Uniformierten die Hand. Man kennt sich mittlerweile (leider). Sie sagen, was sie immer sagen: „Der Nachbar hat wieder angerufen". Ich sage, was ich immer sage, dass er das regelmässig mache, dass man mit ihm nicht vernünftig reden könne, wir aber alles dafür tun würden. Manchmal hat es sich damit und manchmal bekomme ich ein paar Wochen später einen Einzahlungsschein mit einer Rechnung über 300 Franken zugeschickt.

Meine persönliche Hate-List lest ihr auf Noisey

Tagged:
clubs
Musik
olten
Schweiz
polizei
hölle
Rauchverbot
Nachtruhe
behörden
gesetze