Dieser Typ hat 'Super Mario Kart' in unter 30 Minuten durchgezockt

Niemand spielt den Nintendo-Klassiker so schnell wie Karel van Duijvenboden. Hier erzählt der Speedrunner, wie seine Fähigkeit ihn auch im Beruf weiterbringt.

24 januari 2022, 2:18pm

Du hast in deiner Jugend unzählige Nächte GTA gezockt und nach der letzten Mission zufrieden die zerkratzte DVD im Schrank verstaut? Für Speedrunner fängt da der Spaß erst an. Ihnen geht es nicht einfach nur darum, ein Spiel zu beenden. Sie wollen es so schnell wie möglich tun. Und um neue Rekorde aufzustellen, ist ihnen jede Strategie recht.

Anzeige

Speedrunning ist seit einigen Jahren so beliebt, dass sich eine große Community gebildet hat. YouTube-Channel wie Summoning Salt gehen ausführlich auf die Geschichte hinter verschiedenen Speedrunning-Weltrekorden ein. Und es gibt sogar eine jährlich stattfindende Charity-Veranstaltung – Games Done Quick –, bei der verschiedene Spiele im Livestream möglichst schnell durchgezockt werden, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln.

Der Speedrunning-Profi KAREL VAN DUIJVENBODEN (links) spielt mit einem Kumpel 'Super Mario Kart'

Was mit den größten Reiz am Speedrunning ausmacht, ist zu zeigen, wie einfach ein Spiel zu knacken ist und wie man Programmierfehler zum eigenen Vorteil nutzen kann. Und so durchsuchen Speedrunner immer wieder Spiele minutiös nach Glitches.

So können sie zum Beispiel Level überspringen, durch bestimmte Bereiche des Spiels schweben und große Teile der Story weglassen. Erst vor wenigen Wochen hat der Speedrunner Mitchriz es geschafft, das berüchtigt schwere PS4-Actionspiel Sekiro: Shadows Die Twice in nur zwei Stunden durchzuspielen – und das mit verbundenen Augen

Für die durchschnittlichen Gamerinnen und Gamer erscheint das vielleicht etwas seltsam. Können Speedrunner ein Spiel so überhaupt noch genießen? Genau darüber haben wir mit Karel van Duijvenboden geredet. Der 37-jährige Niederländer ist der derzeit beste Super Mario Kart-Speedrunner. Er hat das berühmte Nintendo-Spiel in beeindruckenden 29 Minuten und 51 Sekunden durchgespielt und schon an 17 verschiedenen Super Mario Kart-Meisterschaften teilgenommen. 

So sieht pure Konzentration aus

VICE: Wie lange bist du schon Speedrunner?
Karel van Duijvenboden:
Ich habe mit 18 angefangen. Was als Hobby begann, geriet mit der Zeit immer mehr außer Kontrolle. Während meines Studiums hatte ich viel Zeit und zockte häufig Super Mario Kart mit Freunden. Das war 2002. 2007 nahm ich an meiner ersten Meisterschaft in Frankreich teil.

Frankreich ist immer vorne mit dabei, wenn es um Super Mario Kart geht. Woran liegt das?
Das Spiel ist dort seit der Veröffentlichung für das Super Nintendo Entertainment System (SNES) im Jahr 1993 ungebrochen beliebt. Die Französinnen und Franzosen spielen immer noch diese Version. Der Nachfolger für das Nintendo 64 ist in Frankreich einfach nie so gut angekommen. Dazu kommt ein gewisser Stolz: Wenn die Weltmeisterschaft im eigenen Land ausgetragen wird, strengt man sich besonders an.

Kabelsalat oder die Waffen eines Speedrunners?

Du überspringst bei Super Mario Kart immer große Teile der Strecke. Sind solche Abkürzungen nicht unfair?
Das wirkt vielleicht wie Cheaten, aber auch hier braucht man viel Technik und Übung. Du musst wissen, wie das Spiel funktioniert und bei welchen Frames du welche Bewegungen ausführen musst. Da geht es um Millisekunden. Ich vergleiche das oft mit Profisportlern. Wir haben viel trainiert, um so weit zu kommen. Und wir sind in diesen Spielen so viel besser als der Durchschnitt. Du würdest ja auch nicht einen Profifußballer zu einem Match auf dem Bolzplatz herausfordern, oder? Du wüsstest ja, dass du auf jeden Fall verlierst.

Wenn ich dich also zu einer Runde Mario Kart auf meinem Gamecube einladen würde, hätte ich absolut keine Chance?
Nicht zwingend, denn nicht alle Mario Kart-Spiele sind gleich aufgebaut. Die Super-Nintendo-Version habe ich richtig drauf, da könnte ich dir auch zwei Runden Vorsprung geben und immer noch gewinnen. Aber auf dem Gamecube könnte das ganz anders aussehen.

Karel kann sich entspannt zurücklehnen, denn er weiß, dass ihn in 'Super Mario Kart' niemand schlagen kann

Verdienst du mit Speedrunning Geld?
Nein. Ich arbeite in der computerbasierten Biologie und schreibe Programme, die dabei helfen sollen, Krankheiten zu entdecken. Mein Team sucht speziell nach DNA-Abweichungen, die Herzrhythmusstörungen verursachen.

Klingt so, als würden dir Schnelligkeit und Optimierung auch im Beruf etwas bringen?
Auf jeden Fall. Je schneller man alles verarbeitet, desto eher kommt man auch an die Infos, die für die Suche nach den entscheidenden Veränderungen in der DNA nötig sind. Ich optimiere meine Speedrunning-Denkweise ständig. Bei der Arbeit profitiere ich davon.

Das sind Karels Speedrunning-Medaillen

Wünschst du dir manchmal, deine Speedrunning-Fähigkeit einfach abstellen zu können?
Ab und an. Ich habe in den vergangenen drei Jahren die Weltmeisterschaft organisiert, das war schon immer sehr viel Arbeit. Darauf habe ich keine große Lust mehr. Ich will das nächste Mal erneut antreten, aber ich glaube nicht, dass ich wieder auf dem ersten Platz landen werde. Nur im Zeitfahren werde ich wohl noch eine Weile ganz oben sein. Hier gilt: Je länger du schon spielst, desto besser sind deine Zeiten. Diesen Titel muss ich also nicht aktiv verteidigen. Bei den Weltmeisterschaften musst du dich hingegen jedes Jahr aufs Neue beweisen.

Du bist also ein Speedrunner, der sich nach mehr Ruhe und Frieden sehnt?
Ich will einfach nur Spaß im Leben haben. Dabei ist Schnelligkeit nicht immer der wichtigste Faktor. Um das Leben voll auszukosten, muss man sich auch mal etwas Inneffizienz erlauben dürfen.

Folge VICE auf Facebook, Instagram, YouTube und Snapchat.

Tagged:

Interview, nintendo, hobby, super mario kart, Cheaten, Speedrunner, vgwrp-c0831b046ddc449aa4ae0f03d17d1994

Lies
mehr davon
'Elden Ring' ist wunderschön, aber auch brutal langweilig
Fotos: So wild feiert Frankfurt den Sieg in der Europa League
Der neue Marvel-Film will woke sein um jeden Preis
Wir haben Kiffer gefragt, ob sie auch ohne Coffeeshops nach Amsterdam kommen würden
Zu Besuch bei einer Tamagotchi-Züchterin
Ist es schon Fremdgehen, wenn ich Gefühle für eine andere Person habe?
Das neue 'Grand Theft Auto' ist scheiße, aber das liegt auch an mir
Ausländische Kämpfer berichten, wie grausam der Krieg in der Ukraine ist