Hat Ross aus 'Friends' in einem Supermarkt Bier geklaut?

Überwachungsaufnahmen zeigen eine frappierende Ähnlichkeit zwischen dem Dieb und David Schwimmer. Der Schauspieler hat nun per Video ein lupenreines Alibi vorgelegt.

|
25 Oktober 2018, 10:27am

Der mutmaßliche Bierdieb und sein Doppelgänger David Schwimmer | Foto links: Facebook/Blackpool Police || Foto rechts: Twitter/DavidSchwimmer

Ein unbekannter Mann hat in einem britischen Supermarkt eine Palette Dosenbier geklaut. Was erstmal wie eine banale Nachrichtenmeldung klingt, bekommt durch die Aufnahmen der Überwachungskameras allerdings einen interessanten Twist: Der durstige Langfinger hat eine gewisse Ähnlichkeit zu Ross Geller, dem liebenswerten Tollpatsch aus der erfolgreichen TV-Serie Friends.

Im Zuge der Ermittlungen postete die Polizei der britischen Küstenstadt Blackpool ein Foto des kriminellen Ross-Doppelgängers bei Facebook – in der Hoffnung, dass ihn irgendjemand erkennt.

Leider wurden die Hoffnungen der Ermittler eher enttäuscht. Zwar haben sich unter dem Post bis dato über 168.000 Kommentare angesammelt, aber die meisten davon sind nur irgendwelche Friends-Insider-Witze – von Anspielungen auf Ross' Serien-Zwilling Russ bis hin zu der Diskussion, ob sich Ross und Rachel bei Ross' Seitensprung in einer Beziehungspause befanden oder nicht.

1540399317442-Screen-Shot-2018-10-24-at-122646-PM
1540399331019-Screen-Shot-2018-10-24-at-122906-PM

Aber auch die Lyrics des Titelsongs der Serie lieferten bei unserem Bierdieb die perfekte Grundlage für weitere lustige Kommentare:

1540399229983-Screen-Shot-2018-10-24-at-123020-PM
1540399429687-Screen-Shot-2018-10-24-at-122640-PM

Es bleibt abzuwarten, ob dieser ganze Trubel dazu führt, dass der wahre Täter geschnappt wird. Dass die Polizei von Backpool wirklich allen Hinweisen nachgeht, zeigt ihr Statement bezüglich David Schwimmer – dem Schauspieler, der Ross in Friends verkörperte:

"Vielen Dank für die vielen schnellen Antworten", schrieben die Polizisten. "Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und konnten bestätigen, dass sich David Schwimmer zum Tatzeitpunkt in den USA aufhielt. Es tut uns leid, aber das sind die Tatsachen."

Inzwischen hat sich auch der Schauspieler zu den Anschuldigungen geäußert und ein lupenreines Alibi in Videoform vorgelegt. Ob er das Bier alleine oder mit seinen Freunden vernichtete, ist nicht bekannt.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.