Churros

Dieses Rezept für leichte, knusprige, authentische Churros stammt von einem Michelin-Sternekoch aus Barcelona.
1.12.15

Zutaten

2¼ Tassen Mehl
1 Esslöffel Salz
960 ml Wasser
1 Liter Sonnenblumenöl
1 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Zimt

Zubereitung

1. ½ Tasse Mehl, 1 Esslöffel Salz und 960 ml kochendes Wasser vermischen. Teig rühren, bis er sich von den Seitenwänden der Schüssel löst.

2. Teig auskühlen lassen, bis er kalt genug ist, um ihn anzufassen – etwa 10 Minuten.

3. Teig auf einer leicht öligen Arbeitsoberfläche (ich empfehle Sonnenblumenöl) etwa 2 bis 3 Minuten kneten.

4. Den gekneteten Teig in eine spezielle Maschine für die Herstellung von Churros füllen. Wenn ihr kein solches Gerät habt, funktioniert auch ein Spritzbeutel mit einer churroförmigen Tülle. Teig in ca. 15 cm lange Würste pressen.

5. Die Teigwürste in heißem Sonnenblumenöl bei 180° C frittieren, bis der Teig goldbraun ist. Das sollte etwa 2 Minuten dauern.

6. Churros mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreuen. Genießen.