FYI.

This story is over 5 years old.

Thump

Ólafur Arnalds & Nils Frahm halten mit „Four“ die Welt an

Dieser Track lässt dich über die Dächer der Stadt schweben.
8.9.15

Manchmal willst du nur noch ein paar Minuten im Internet surfen, bis dann plötzlich acht Stunden vorbei sind und die Sonne in deine unterlaufenen Augen scheint. Kommt dir das bekannt vor? Nils Frahm und Olafur Arnalds ging es ähnlich. Zwei Komponisten, eine Kamera und eine kurze Jam-Session im Studio, aus der einfach so sieben komplett neue und improvisierte Tracks entstanden. Auf der Website arnaldsfrahm.com ist dazu ein 45-minütiges Video an den Start gegangen, das die beiden beim Musizieren im Berliner Durton Studio zeigt.

Anzeige

Im selben Studio hat das Duo vergangenen Herbst die EP Loon aufgenommen, die Anfang Oktober erscheinen wird. „Four" ist der erste Track der EP, der jetzt schon vom Label Erased Tape Records auf Soundcloud zur Verfügung gestellt wurde. Der Track spielt mit einer Mischung aus Harmonie, weichen Klängen und süßer Melancholie, bevor er in der stilvollem Ruhe eines Glockenspiels gipfelt, mit dem er für einen Augenblick die Zeit anzuhalten scheint.

Loon von Olafur Arnalds & Nils Frahm erscheint auf Erased Tape Records, hier kannst du die EP vorbestellen.

Dieser Artikel ist vorab auf THUMP erschienen.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.