Jahrgang 10 Ausgabe 5

  • Die modernen Widersprüche Saudi-Arabiens

    Ayesha Malik ist pakistanischer Abstammung, wurde in Saudi-Arabien geboren und wuchs in einer Wohnanlage für US-Angestellte eines saudischen Ölkonzerns auf. Ausgestattet mit dieser einzigartigen Perspektive erforscht sie den Wüstenstaat fotografisch.

  • So sieht Texas durch die Augen einer Außenseiterin aus

    Die dänische Fotografin Fryd Frydendahl ist zehn Tage durch den Lone Star State gereist.

  • Intime Porträts der besten Fußballerinnen der USA

    Für diese Serie hat Cait Oppermann Mitglieder von fünf Teams der obersten US-Liga National Women's Soccer League begleitet. So will sie "zeigen, was wir sonst nicht sehen. Die Spielpausen, das Erholen, die Langeweile."

  • Die düsteren Traumszenen von Magdalena Switek Wywrot

    Die polnische Fotografin ist für ihren einzigartig finsteren Schwarz-Weiß-Stil bekannt. Damit macht sie ihre heranwachsende Tochter zur imposanten Personifikation der Pubertät.

  • Pure Cold

    Um die Toten zu ehren, schicken viele Chinesen alle möglichen Habseligkeiten aus Pappe per "Flammen-Express" an die Verstorbenen.

  • Nostalgie und Brutalismus

    Die Fotografin Lola Paprocka fängt mit ihren Aufnahmen die Schönheit einer Betonwüste in Belgrad ein.

Anzeige