Jahrgang 6 Ausgabe 6

    • 7.23.13

      Arbeiten im Callcenter

      Stefanie Sargnagel bereichert auch die diesjährige Literaturausgabe. Sie erzählt von ihrer Arbeit in Callcenter, die nicht so toll ist, aber irgendwie auch wieder schon. Außerdem macht sie Werbung für ihr erstes Buch.

    • 8.17.12

      The Janitor

      Johnny Ryan hat den schönsten Mann der Welt gezeichnet.

    • 8.17.12

      Wie die Würfel fallen

      George Cockcroft trifft seine Entscheidungen seit Jahren mithilfe von Würfeln, er hat einen Roman darüber geschrieben und gilt als Gründer eines eigenen Würfelkults.

  • Anzeige
    • 7.24.12

      Interview mit einem Vampirologen

      Wir haben mit einem Vampirologen über Twilight gelästert und erfahren, dass Knoblauch der Hodensack Christi ist.

    • 7.24.12

      Quälender Hunger auf Papier

      Jeder weiß es: Wer Schriftsteller werden will, wird hungrig durchs Leben gehen müssen, oder verfällt dem Kannibalismus.

    • 7.24.12

      Heiliges Einhorn!

      Das englische Wort für „Einhorn“ taucht nicht weniger als neun Mal in der King-James-Version des Alten Testaments auf.

    • 7.23.12

      Phonies

      Wann hattet ihr zuletzt in eurem Leben ein Buch in der Hand? Wenn ihr diese Protagonisten nicht mehr erkennt, dann ist es mal wieder an der Zeit eine Bibliothek zu besuchen.

    • 7.23.12

      Von der Flüssigkeit Magnon (Auszug)

      Wir zählen nun nicht all die Preise auf, die Leif Randt bereits eingesackt hat, sondern trauern mit ihm bedröhnt auf einem Friedhof.

    • 7.20.12

      Gaudifingers

      Tony Burgess hat The Hellmouths of Bewdley, Pontypool Changes Everything und Caesarea, drei Bücher, die ihr unbedingt lesen solltet, geschrieben.

0102