FYI.

This story is over 5 years old.

Dumplings mit schwarzer Sesamfüllung

Diese Dumplings mit schwarzer Sesamfüllung, Erdnüssen und gezuckerter Kondensmilch sind eine Version von „tang yuan“, den traditionellen Dumplings zum chinesischen Laternenfest.
7.7.15

Portionen: 25
Vorbereitung: 1 Stunde
Insgesamt: 1 Stunde

Zutaten

½ Tasse schwarzer Sesam, geröstet
½ Tasse zerstoßene Erdnüsse
¼ Tasse Puderzucker
¼ Tasse Honig
eine große Prise Salz
zerstoßene Erdnüsse
25 Teigblätter
Schüssel Wasser

Zum Garnieren:

gezuckerte Kondensmilch
noch mehr Erdnüsse und schwarzer Sesam

Zubereitung

1. Den Sesam mit einer Kaffeemühle zu feinem Pulver mahlen. Daraus sollte eine Paste werden. In einer mittelgroßen Schüssel den Sesam mit den Erdnüssen, dem Zucker und dem Honig vermischen.

2. Mit den Händen 25 ca. ½ Teelöffel große Bällchen aus der Mischung füllen. Auf einen Teller oder ein Tablett legen und einkühlen, bis sie fest sind.

3. Um die Dumplings zu füllen, jeweils ein Sesambällchen in die Mitte der im Asiamarkt gekauften Dumpling-Teigblätter legen. Einen Finger in die Schüssel mit Wasser tauchen und die eine Seite um die Füllung herum befeuchten. Den Teig über die Füllung stülpen und gut zusammendrücken, sodass es keine Luftbläschen mehr gibt. Beide Enden verbindet und in die Form eines Tortellinis bringen.

4. Einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, vorsichtig die Dumplings hineinlegen. Wenn das Wasser wieder aufkocht, Hitze reduzieren und weitere 6 bis 8 Minuten köcheln lassen. So lange kochen, bis die Dumplings an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel die Dumplings aus dem Wasser holen und mit den übrigen Dumplings diesen Schritt wiederholen.

5. Die Dumplings in den zerdrückten Erdnüssen wälzen und mit dem schwarzen Sesam garnieren. Kondensmilch darübertröpfeln.