FYI.

This story is over 5 years old.

Sandwich

Garnelen-Käse-Sandwich

Wir präsentieren den allerbesten Snack, nach einem flüssigen Abend: Ein buttriges Sandwich mit geschmolzenem Käse und einer knusprigen, frittierten Garnelen.
5.3.15

Portionen: 2
Vorbereitung: 15 Minuten
Insgesamt: 15 Minuten

Zutaten

¼ Tasse Maismehl
1 Teelöffel Cajun-Gewürz
3 Eier
6–8 mittelgroße oder große rohe Garnelen, geschält und entdarmt
aufgeschnittenes Brot oder Brötchen nach Wahl
4 Scheiben Käse (Cheddar, Havarti, Manchego oder Fontina)
Rapsöl
Butter, weich

Zubereitung

1. In einer mittelgroßen Schüssel das Maismahl mit dem Cajun-Gewürz vermischen. Zur Seite stellen.

2. In einer separaten Schüssel die Eier schlagen. Jede Garnele in die Ei-Mischung eintauchen und in der Maismehl-Mischung wenden.

3. Eine schwere Bratpfanne gut 1 cm hoch mit Rapsöl füllen. Erhitzen, bis sich Blasen bilden. Die Garnelen ins Öl legen und solange frittieren, bis sie goldig und knusprig sind (ca. 2 bis 3 Minuten). Die Garnelen zur Seite legen.

4. Jeweils eine Brötchenhälfte mit ca. einem halben Esslöffel Butter beschmieren. Die Käsescheiben auf die Seite ohne Butter legen. Beide Hälften mit der aufgeschnittenen Seite nach oben in den Backofen legen und 2 Minuten – oder bis der Käse geschmolzen und die gebutterte Seite goldig ist – im Backofen lassen.

5. Die Brötchen aus dem Ofen nehmen und die gebutterte Seite mit ein bisschen mehr Butter beschmieren. Eine Garnele auf die Käseseite legen. Beide Brötchenhälften zusammenlegen mit der Garnele in der Mitte.

6. Eine Bratpfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Wenn sie heiß ist, das Sandwich auf beiden Seiten anbraten, bis es goldbraun ist. Guten Appetit!

Aus Chef's Night Out: My Two Cents