wochenbettdepression

  • Auch Männer können unter Wochenbett-Depressionen leiden

    Akute Überforderung nach der Geburt des Kindes trifft nicht nur frischgebackene Mütter. Obwohl der väterliche "Babyblues" sogar in Suizidgedanken münden kann, wird er oft immer noch nicht ernstgenommen.

  • Trauer statt Freude: wenn Adoptionen depressiv machen

    Im Gegensatz zur Wochenbettdepression ist nur wenig darüber bekannt, dass auch Adoptivmütter kurz nach einer Adoption unter Depressionen leiden können. Umso schlimmer ist es für Betroffene, wenn sie das Gefühl haben, dass sich der langersehnte Wunsch...

  • Der einsame Kampf gegen die Wochenbettdepression

    Viele Frauen leiden nach einer Geburt an postpartaler Depression, die oft unerkannt und somit auch unbehandelt bleibt—was dramatische Folgen für Mutter und Kind haben kann.

Anzeige