FYI.

This story is over 5 years old.

Pasta

Cappellacci di Zucca

Überwinde zu Weihnachten endlich deine Faulheit und mach diese leckere Pasta mit Kürbisfüllung selbst.
12.12.14

Zutaten

400 g Mehl
4 ganze Eier + 1 Eigelb
200 g gerösteter Kürbis
100 g Parmesan
Muskat
Thymian
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Für die Füllung: Den Kürbis so lange im Ofen rösten, bis er weich ist. Auskühlen lassen und schälen. In einer Schüssel zusammen mit dem geriebenen Parmesan, ein paar Thymianblättern, einer großzügigen Prise Muskat, Salz und Pfeffer zerstampfen.

2. Für die Pasta: Ein Haufen Mehl auf eine saubere Oberfläche streuen und in der Mitte eine Mulde formen. Die Eier und eine Prise Salz in die Mulde geben und alles mit den Händen vermischen und kneten, bis der Teig weich und glatt ist. Eine halbe Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen.

3. Die Pasta ausrollen bis der Teig nur noch 2 bis 3 mm dick ist. Gleichmäßig kleine Bällchen der Füllung auf den Pastateig verteilen und vorsichtig schließen. Zuerst in Form eines Dreiecks und dann zwei Enden zusammenbringen, damit die typische Tortelliniform entsteht.

Aus Ich habe meine Oma über Weihnachten in der italienischen Provinz ausgefragt