Dallas Mavericks

Anzeige
  • Der Genuss, Dirk spielen (und siegen) zu sehen

    Fakt ist: Dirk Nowitzki wird es nicht mehr lange machen. Was der 37-Jährige allerdings auf dem Basketballfeld noch leistet, ist in die Kategorie sensationell einzuordnen. Und das schönste ist: Er genießt jede Minute davon.

  • „Yes, yes, that's my real hair"—Dirk Nowitzkis absurde Donald-Trump-Parodie

    Nur noch vier Tage können die Fans ihre NBA-All-Stars wählen. Uns Dirk liegt hoffnungslos zurück. Aus diesem Grund hat sich Dirk bei Donald Trump abgeschaut, wie man populistisch auf Stimmenfang geht. Viel Spaß mit Dirk Trumps Wahlvideo.

  • Kann Deron Williams Dallas' Saison retten?

    Mavs-Fans werden nicht in Jubelstürme verfallen sein, als sie hörten, dass der alternde Deron Williams verpflichtet wurde. Trotzdem hat er immer noch genug im Tank, um Dallas zum Play-Off-Team zu machen.

  • DeAndre Jordan—ein Mann, kein Wort

    Willkommen zu Hause. Einen Tag vor Vertragsunterzeichnung mit den Mavs entscheidet sich DeAndre Jordan bei den Clippers zu bleiben. Ein Schlag ins Gesicht für Mark Cuban und Dirk Nowitzki.

  • Dank DeAndre Jordan dürfen die Mavs wieder vom Titel träumen

    Mark Cuban hat mal wieder bewiesen, dass bei ihm der Abzug locker sitzt. DeAndre Jordan ist der perfekte Spieler an der Seite von Dirk Nowitzki und seine vielleicht letzte Chance auf noch einen Titel.

  • Ein teures Missverständnis namens Rajon Rondo

    Indem die Mavericks Rajon Rondo holten, haben sie hoch gepokert—und am Ende alles verloren. Die Quittung haben sie letzte Nacht beim Erstrundenaus in den Playoffs bekommen.