frauengesundheit

Gesundheit

Vielen Männern ist es unangenehm, über Vaginen zu sprechen

Laut einer neuen Studie spricht mehr als die Hälfte der Männer nur ungern mit ihrer Partnerin über deren gynäkologische Gesundheit – weil es ihnen unangenehm ist.
Sarah Graham
9.8.17
Broadly

Warum deine Brüste kurz vor deinen Tagen wehtun

Sind mörderische Unterleibskrämpfe und jede Menge Blut nicht genug? Ein Endokrinologe erklärt, was hilft.
Sirin Kale
3.16.17
Broadly

Hauptsache "unbefleckt": Das gefährliche Geschäft mit Jungfernhäutchen

Die Hymenalrekonstruktion soll Frauen ermöglichen, jungfräulich in die Ehe zu gehen. Der Eingriff ist nicht nur für die Patientinnen ein Risiko, sondern auch für die behandelnden Ärzte.
Franziska Knupper
2.28.17
Broadly

"Haben sie es mit Meditation versucht?": Wie Ärzte Frauen diskriminieren

Die Annahme, dass Frauen besser mit starken Schmerzen umgehen können, weil sie schließlich auch Kinder gebären, ist nur eine von vielen Irrtümern, denen selbst erfahrene Mediziner aufsitzen.
Emalie Marthe
2.21.17
Reproduktive Rechte

Von leidenden Embryonen bis Unfruchtbarkeit: Abtreibungsmythen im Faktencheck

In den Augen von Abtreibungsgegnern sind Abtreibungen eine äußerst blutige Angelegenheit, die nicht nur das Brustkrebsrisiko erhöhen, sondern auch unfruchtbar machen. Wir haben eine Expertin gefragt, was sie zu den Schauergeschichten selbsternannter...
Barbara Kreuzpointner
1.26.17
Gesundheit

Wie Robotervaginas die Zukunft der Frauengesundheit verändern sollen

Damit angehende Ärzte die weibliche Anatomie in Zukunft noch genauer studieren können, arbeiten Forscher aktuell an einer medizinischen „Robotervagina.” Wir haben uns erklären lassen, wie das funktioniert.
Candace Bryan
9.20.16