Gerichtsurteil

Cop Watch

Warum es so schwer ist, Polizisten für ihre Straftaten zu belangen

"Polizistinnen und Polizisten wissen genau, was sie tun müssen, um ihr Handeln bestmöglich zu verschleiern, zu verdecken und nicht geschnappt zu werden." – Oliver von Dobrowolski, Vorsitzender des Vereins PolizeiGrün e.V.
Johann Voigt
3.29.19
Gerichtsurteil

Ex-Chefarzt verabreichte Frauen Kokain über seinen Penis

Der Mann aus Halberstadt mischte das Koks sogar in Lippenstift und Zahnpasta. Als ein Opfer ihn zur Rede stellte, sagte er: "Trau keinem Junkie!"
VICE Staff
1.29.19
Medizinisches Cannabis

Ein Sachse baut über Jahre Gras an und wird freigesprochen

Warum ein Gericht zu dem Schluss kam, dass ihm keine andere Wahl blieb.
Paul Hertzberg
4.12.18
Reichsbürger

Reichsbürger nach Polizistenmord verurteilt

Bei einer Schießerei tötete er einen Beamten und verletzte zwei schwer.
VICE Staff
10.23.17
Gerichtsurteil

Real Madrid klagte gegen ein Video, das Pepe als Hannibal Lecter zeigt–und verlor

Real Madrid wollte 6 Millionen Euro von einem katalanischen TV-Sender, weil es Pepe als Kannibalen „Hannibal Lecter" zeigte. Der Oberste Gerichtshof sprach nun ein Machtwort.
VICE Sports
1.25.17
Gerichtsurteil

Gerichtsurteil: HSV-Ultra durfte sein „ACAB"-Banner zeigen

2014 stürmte die Polizei wegen des Banners den HSV-Block. Nun beruft sich das Amtsgericht auf das Verfassungsgericht: Das ACAB-Transparent war erlaubt.
Bastian Krauss
10.10.16
Gerichtsurteil

„ACAB" bleibt erlaubt, doch die Polizei hat neue Methoden, Fans dafür anzuzeigen

Das Bundesverfassungsgericht spricht vom Grundrecht auf Meinungsfreiheit. Die Polizei weiß trotzdem, wie sie aus ACAB eine persönliche Beleidigung machen kann.
Benedikt Niessen
6.24.16
gewalt

Laut einer Statistik wird jede Woche ein NFL-Profi verhaftet

Schlägereien, Drogenmissbrauch und häusliche Gewalt gegen Ehefrauen oder die eigenen Kinder: Laut einer Statistik kam es in den letzten fünf Jahren zu 260 Festnahmen von NFL-Profis. Ein Ende scheint nicht in Sicht.
Benedikt Niessen
8.13.15
News

20 Jahre nach dem Srebrenica-Massaker steht die Mitschuld der niederländischen Truppen fest

Ein niederländisches Amtsgericht entschied, dass die niederländischen Streitkräfte, die damals in Srebrenica stationiert waren, Schuld an den Toden von 300 Bosniaken tragen. Insgesamt wurden aber rund 8000 Menschen durch serbische Streitkräfte getötet.
Kayla Ruble
7.21.14