Reizdarm

  • Darum kannst du dich nicht selbst kitzeln

    Neue Forschung erklärt, warum die eigene Hand langweiliger ist als eine fremde, warum manche Menschen Superkot haben könnten und wie Cannabissucht und konservative Gesetze zusammenhängen.

  • So ist es, jung zu sein und einen künstlichen Darmausgang zu haben

    Mit 17 schämte sich Saskia Frietsch für ihren künstlichen Darmausgang, heute posiert die 23-Jährige halbnackt für Fotos. Mit ihren Narben kämpft sie für Akzeptanz.

  • So lebt es sich mit einem Reizdarm

    Das Reizdarmsyndrom ist quasi das medizinische Äquivalent zu einem unsympathischen entfernten Verwandten: nicht lebensbedrohlich, aber trotzdem verdammt nervig und nicht wegzukriegen.

  • So lebt es sich mit Morbus Crohn

    Seit zweieinhalb Jahren leide ich an chronischen Magenschmerzen, bin total träge und mein Gesicht ist von einer ungesunden Blässe geprägt—und das alles, weil ich immerzu an meine Darmkrankheit denken muss.

Anzeige