Aufschrei

Broadly

Mut, Hass, Zusammenbrüche: Was bleibt nach fünf Jahren #aufschrei?

Anne Wizorek, Jasna Strick und Nicole von Horst über den Hashtag, der ihr Leben und die Debatte über Sexismus veränderte – und was sie heute anders machen würden.
Yasmina Banaszczuk
1.24.18
nichtmehrwegschauen

Wie junge Frauen in deutschen Fahrschulen belästigt werden

"Ich habe etwas Angst vor der Prüfung morgen." Der Fahrlehrer antwortet: "Ich schlafe heute bei dir, dann geht es dir morgen besser."
Sofia Faltenbacher
Laura Himmelreich
11.29.17
Fehltritt

US-Politiker dreht Selfie-Video in den Gaskammern von Auschwitz und steht jetzt heftig in der Kritik

Clay Higgins, ein Republikaner aus Louisiana, filmte sich vor den Verbrennungsöfen des ehemaligen Konzentrationslagers und forderte dabei ein stärkeres US-Militär.
Lauren Messman
7.6.17
fernsehen

Wie eine Folge 'Buffy' die Diskussion um TV-Serien für immer verändert hat

In "Warrens Rache" ist eine versuchte Vergewaltigung zu sehen. Die Szene sorgte vor 15 Jahren für einen riesigen Aufschrei und auch heute reden Kulturwissenschaftler noch darüber.
Hannah Ewens
5.8.17
Foto

Schweizerinnen erzählen, was Frau-Sein für sie bedeutet

Was macht im 21. Jahrhundert das Frau-Sein aus? Wir haben vier Schweizerinnen gefragt.
Nadja Brenneisen und Laura Tenchio
1.8.17
News

Die Schweiz hat ihren #Aufschrei

Anlässlich der Kontroverse um Andrea Geissbühler erzählen Schweizerinnen auf Twitter von sexistischen Alltagserlebnissen.
VICE Staff
10.13.16
News

Warum sich nach #aufschrei zu wenig geändert hat

Dass wir gerade wieder einen Sexismus-Skandal erleben, ist nicht wirklich überraschend. Die Debatte 2013 war notwendig. Beseitigt hat sie Sexismus nicht.
Laura Himmelreich
9.27.16
News

Wie die Anti-Gewalt-Aktion #ausnahmslos rechte „Frauenbeschützer“ enttarnt

Sexuelle Gewalt ist niemals zu rechtfertigen—egal durch wen, egal an wem. Wer das nicht verstehen möchte, instrumentalisiert die Vergewaltigungsdebatte nach Köln.
Lisa Ludwig
1.12.16
News

Die Rape Culture wurde nicht importiert – sie war schon immer da

Wer nach den Vorfällen in Köln einen #aufschrei aus feministischen Kreisen fordert, hat gar nichts verstanden. Ein Gastbeitrag von Stefanie Lohaus und Anne Wizorek.
Stefanie Lohaus und Anne Wizorek
1.7.16
Musik

Haben R. Kellys mutmaßliche Verbrechen seine Karriere nun endlich beendet?

Es hat den Anschein, als ob die Öffentlichkeit nach einem Jahrzehnt der Unentschlossenheit nun damit anfängt, den Musiker aufgrund seiner Taten zu ignorieren.

Haley Potiker
12.23.15
nichtmehrwegschauen

Nein heißt nein – aber habe ich überhaupt Nein gesagt?

Sexuelle Übergriffe können auch traumatisierend sein, wenn eigentlich „eh nix passiert ist". Wir wollen #nichtmehrwegschauen.
Sophie Schmidauer
5.30.14
News

Der Otto Versand findet Mädchen und Mathematik passen nicht so gut zusammen

Manchmal sind lustige T-Shirt-Sprüche gar nicht so lustig.
David Bogner
3.6.13