FYI.

This story is over 5 years old.

Meeresfrüchte

Meeresschnecken mit Knoblauch und Koriander oder Petersilie

Die buttrige Weißweinsauce verleiht diesem Meeresfrüchtegericht eine wunderbare Note. Wenn du keine Meeresschnecken bekommst, nimm einfach Weinbergschnecken.
9.2.15

Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Zutaten

1 kg Meeresschnecken (oder normale Schnecken, wenn die nicht erhältlich sind)
6 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
ein Bund Koriander, Blätter und Stiele fein gehackt (optional kannst du auch Petersilie verwenden)
Spritzer Weißwein
2 Batzen Butter
1 kleine Chili, fein gehackt
Salz und Pfeffer, zum Würzen

Zubereitung

1. Als Erstes die Schnecken säubern. In einem Suppentopf Wasser zum Kochen bringen. Die Schnecken ins Wasser geben und eine Minute kochen. Wiederholen.

2. Die Schnecken absieben und mit einem Zahnstocher das Fleisch aus dem Schneckenhaus herausholen.

3. Eine Bratpfanne oder einen Wok stark erhitzen. Zuerst die Butter, dann den Knoblauch und die Chili in die Pfanne geben. Anbraten und ständig umrühren.

4. Schnecken in die Pfanne geben und einen Spritzer Weißwein dazugießen. Eine Minute lang kochen.

5. Pfanne vom Herd nehmen, Koriander dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne schwenken, um alles gut zu vermischen. Mit einem knusprigen Baguette und Weißwein genießen.

Aus Im australischen Outback musst du dein Steak selbst erlegen