Baran Datli

meinungsfreiheit

Angst vor Erdogan: Wie sich Türkeistämmige online selbst zensieren

Schon ein einziger Erdogan-kritischer Facebook-Post kann für Türkeistämmige in Deutschland zum Problem werden. In der Türkei könnte Verhaftung drohen, vielleicht Gefängnis. Vier Menschen erzählen von Angst, Trotz und Selbstzensur.
Baran Datli
10.24.18
Studium

Was aus zwei Hochbegabten wurde, die schon als Jugendliche zu studieren begannen

Der eine startet mit 14, der andere mit 17, Zeitungen schrieben von "Wunderkindern". Uns haben sie erzählt, wann ihnen die Selbstzweifel kamen.
Baran Datli
10.17.18
Vorurteile

Wir haben Sachsen im Exil gefragt, ob sie ihre Heimat im Stich gelassen haben

"Es war das beste für Sachsen, dass ich weggezogen bin. Sonst gäbe es dort einen drogenabhängigen Neonazi mehr." – Matthias
Baran Datli
Paul Hertzberg
9.3.18
Rechtsradikale

Alles, was wir über die Ausschreitungen in Chemnitz wissen

Bei einer Auseinandersetzung in Chemnitz wurde ein Mann getötet. Rechtsradikale nutzen den Vorfall für eine Hetzjagd auf Ausländer. Viele Gerüchte und Falschinformationen sind im Umlauf. Was stimmt und was nicht?
Baran Datli
8.27.18
Almosen

Ich gebe Bettlern auch Geld für Wodka, wenn sie es möchten

Der Politikchef der Berliner Tageszeitung 'B.Z.' fühlt sich betrogen: Ein Bettler in der U-Bahn wollte seinen Apfel nicht. Seine Haltung ist eitel – und Schwachsinn.
Baran Datli
8.23.18
IS-Terror

Ein Gespräch mit der IS-Überlebenden, die ihren Peiniger in Deutschland getroffen haben soll

Ashwaq Al-Dhaki wurde von IS-Milizen verschleppt, misshandelt und versklavt. Nach ihrer Flucht soll einer der Männer sie in Deutschland verfolgt haben.
Baran Datli
8.17.18
Kindesmissbrauch

Was Sexualstraftäter im Gefängnis erwartet

"Jeder Knacki weiß, welcher Gang den Pädophilen gehört", sagt ein Ex-Häftling.
Marleen Fitterer
Baran Datli
8.9.18
Identität

Wie Migranten sich ihre eigene Rassismusfalle graben

Menschen mit Migrationshintergrund bezeichnen sich immer öfter als Turko-Deutsche, Neue Deutsche oder PoC. Warum das nicht das Rassismusproblem löst.
Baran Datli
8.8.18
Geflüchtete

Was Geflüchtete machen, um in Deutschland nicht aufzufallen

"Um Frauen kennenzulernen, habe ich oft gelogen und gesagt, dass ich halb Araber, halb Brasilianer bin. Damit sich die Chancen erhöhten, dass eine Frau sich mit mir unterhält."
Baran Datli
8.7.18
Heimat großer Töchter und Söhne

"Scheiße Gemeinde" – Migrantinnen und Migranten erzählen von ihren ersten deutschen Worten

"Ich glaubte, die Kassiererin im Supermarkt endlich zu verstehen, als sie uns ein 'Schönes Wochenende' wünschte – nur dachte ich damals, sie sagt 'Schöne Woche, Ente'."
Tori Reichel
Baran Datli
7.30.18
Asylstreit

Wir haben Geflüchtete gefragt, was sie Seehofer und Merkel gerne sagen würden

"Früher wurde von uns als Schutzsuchenden gesprochen. Jetzt werden wir fast ausschließlich mit Gefahr assoziiert, die abgewehrt werden muss."
Marleen Fitterer
Baran Datli
Jana Gilfert
7.5.18