Juri Sternburg

Meinung

Warum euer EU-Fetisch nur noch zum Kotzen ist

Die EU ist in Wahrheit ein riesengroßer Haufen dampfender Stierscheiße.
Juri Sternburg
5.15.19
Features

Zu Straße für Straßenrap – Tightill im Interview

Ist Tightill eventuell eine Mischung aus Blixa Bargeld, Lgoony und Alexander Marcus? "Da könnte ich mit leben", sagt er und lacht.
Juri Sternburg
2.11.19
Kommentar

"Die schlimmsten Herrenmenschen" – Prezident und seine erbärmliche Wut gegen die "Linksgrünversifften"

Eine Runde Mitleid. Für weiße Männer wie Prezident, die sich nach tausenden von Jahren der Herrschaft angegriffen fühlen, wenn man die Machtstrukturen mal etwas in Frage stellt.
Juri Sternburg
6.22.18
Features

Kollegahs und Farid Bangs 'JBG3' wird hart gefeiert, ist aber vor allem problematisch

Zeilen wie "Denn du wachst auf in 'ner Garage in Derendorf / Und als erstes nimmt dich ein Schwarzer aus Kenia durch" sind nichts anderes als offener und plumper Rassismu​s unter dem Deckmantel eines YouTube-Pranksters.
Georg Bakunin
Juri Sternburg
12.1.17
Features

Lebensgefühl Wandtattoo: Julia Engelmanns Debütalbum lässt uns unsere Generation hassen

"Ich sitze inzwischen wie gelähmt auf dem Sofa, unfähig mich zu wehren gegen die akustische Darmspülung, die da über mich drüber rollt." – Unser Autor über die Poetryslam-Sängerin Julia Engelmann
Juri Sternburg
11.8.17
Features

"Ich wollte mir doch einen reinstellen" – Auf Bustour mit Zugezogen Maskulin

Zugezogen Maskulin haben ihre neuen Songs live und Open Air unter die Leute gebracht. Wir waren dabei.
Juri Sternburg
10.20.17
Features

"Polizeirazzia wäre zu empfehlen" – Deutsche Clubs in Google-Bewertungen

Ob Berghain in Berlin, das IFZ in Leipzig, das Travolta in Frankfurt oder das Crux in München: Auf Google bekommen sie alle die Wut unzufriedener Party-Gänger zu spüren.
Juri Sternburg
10.4.17
Noisey

"Meint ihr das ernst?" – Deutschlands erste HipHop-Partei im Interview

"Wir – die wir alle HipHop in den 80ern kennengelernt haben – wurden von einer unglaublich politischen Bewegung sozialisiert." Ein Gespräch mit dem Generalsekretär von Die Urbane.
Juri Sternburg
9.10.17
Interviews

"Meint ihr das ernst?" – Deutschlands erste HipHop-Partei im Interview

"Wir – die wir alle HipHop in den 80ern kennengelernt haben – wurden von einer unglaublich politischen Bewegung sozialisiert." Ein Gespräch mit dem Generalsekretär von Die Urbane.
Juri Sternburg
9.6.17
Interview

Wir haben uns vom "Deutschrap-Psychiater" in den Wahnsinn treiben lassen

Zu seinen "Patienten" gehören u.a. DCVDNS, Money Boy, K.I.Z, Karate Andi, Genetikk, Edgar Wasser, Sierra Kidd, Hustensaft Jüngling, Shindy, Yung Hurn, Cr7z und Hitler. – Lucien Dunkelberg im Interview.
Juri Sternburg
8.4.17
Umfrage

Backstage-Geständnisse von 20 Jahren splash! Festival

"Einer der Höhepunkte dieser Absturz-Ära war eine Ansprache von Ali As, der im Stile einer Hochzeitsrede 'Alle mal her hören jetzt!' erklärte, warum Max Herre ein Hurensohn sei."
Juri Sternburg
7.15.17
Umfrage

Backstage-Geständnisse von 20 Jahren splash! Festival

"Einer der Höhepunkte dieser Absturz-Ära war eine Ansprache von Ali As, der im Stile einer Hochzeitsrede 'Alle mal her hören jetzt!' erklärte, warum Max Herre ein Hurensohn sei."
Juri Sternburg
7.13.17
0104