ISIL

  • VICE-Journalist Sebastian Weis erzählt, wie er den getöteten deutschen Syrienkämpfer Rustem Cudî erlebt hat

    Rustem Cudî ist tot. VICE Deutschlands Sebastian Weis darüber, wie er den Ex-Bundeswehrsoldaten in Syrien erlebt hat: als „Papa“ einer YPG-Einheit, um die er sich mehr sorgte als um sich selbst.

  • „Das, was er macht, ist gut, aber meine Angst bleibt“

    Wir hatten ihren Sohn an der nordsyrischen Front getroffen. Und haben jetzt mit der Mutter des deutschen YPG-Kämpfers über IS-Terror, Stolz und diese ganz andere Angst vor dem Krieg gesprochen.

  • Die VICE Reports: Episode 19

    Sollten Karriere-Abiturientinnen ihre Eizellen einfrieren lassen, bis sie 35 sind? Gefährdet die zunehmende Antibiotika-Resistenz die Menscheit? Und kann man die Terrormiliz Islamischer Staat vom Flugzeugträger aus besiegen?

  • Die VICE Reports: Episode 17

    Wir decken auf, wie japanische Schulmädchen zur Prostitution gezwungen werden, lassen uns von reichen Chinesen buchen, die fürs Ego Weiße als Butler oder „Abendbegleitung" anstellen und folgen dem Weg der Blutantiken, mit denen der IS Millionen macht.

  • Wie geht es weiter für Paris? Frankreich im Krieg (Teil 4)

    VICE News spricht mit dem französischen Senator David Rachline von der rechten Partei Front National und wird später vom Bürgermeister des 10. Arrondissements bei einer Begehung der Anschlagsorte begleitet.

  • Was an der Radikalisierung bulgarischer Roma wirklich dran ist

    Angesichts des oft zitierten Zusammenhangs zwischen Armut und Radikalisierung war meine These: Die soziale Ausgrenzung und Diskriminierung der muslimischen Roma fördert deren Radikalisierung.

Anzeige
  • „Ich war bereit, dort zu sterben“ – Ein deutscher Linker im Kampf gegen den Islamischen Staat

    Alexander hat für „die Revolution" in Kauf genommen, Menschen zu töten (oder getötet zu werden)—ein Interview.

  • Die VICE Reports: Episode 12

    Wie kümmert sich Deutschland um junge Muslime, die in den Krieg ziehen wollen? Müssen wir wirklich ausgestorbene Tierarten klonen? Und sind reiche Gasvorkommen das Schlimmste, was einem armen Land passieren kann?

  • Wie der IS mit Raubkunst seinen Terror finanziert

    Kunsthändler Christoph Leon im Interview über die Terrorfinanzierung mit Raubkunst, das Ausmaß der Zerstörung des Weltkulturerbes und Sammler, die sich hinter Mauern verstecken, weil ihr Keller immer noch besser ist als die Presslufthämmer des IS.

  • Wie finanziert sich der Islamische Staat?

    Wir haben mit einem ehemaligen Investmentbanker und Sicherheits-Experten darüber gesprochen, wo der IS eigentlich das Geld herkriegt, um den Nahen Osten zu terrorisieren.

  • Ghosts of Aleppo—Teil 1

    VICE News ist der Islamischen Front durch die geheimen Tunnel an die Front in der zerstörten Altstadt von Aleppo gefolgt, wo das Rebellenbündnis trotz verschwindend geringer Chancen darum kämpft, die Kontrolle über die symbolträchtige Stadt zu behalten.

  • Obama hat nicht vor, den Islamischen Staat zu vernichten

    Die neue Strategie ist ein leeres Versprechen. Der amerikanische Präsident kann und will nicht genug tun, um den IS wirklich zu zerstören.