Nordkorea

Drogen

Wie Crystal Meth zu einem beliebten Geschenk in Nordkorea werden konnte

Egal, ob Geburtstage, Abschlussfeiern oder Feiertage: Illegale Drogen kommen in dem Land gut an.
Gavin Butler
2.14.19
Cyberkriminalität

Dieser Nordkoreaner soll hinter einigen der spektakulärsten Hacks der letzten Jahre stecken

Erstmals erheben die USA Anklage gegen einen Hacker aus Nordkorea. Er soll im Auftrag seiner Regierung 81 Millionen Dollar von einer Bank erbeutet und weltweit Unternehmen mit einem Trojaner erpresst haben.
Joseph Cox
9.7.18
Politik

Video: Mit diesem absurden Propagandafilm will Trump Kim Jong-un überzeugt haben

"Aus der Dunkelheit kann kommen das Licht!" – so wirbt der US-Präsident bei seinem neuen best Buddy für den Weltfrieden.
VICE Staff
6.13.18
Politik

Das Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un in 10 Tweets

"Früher: Führer der westlichen Welt trifft wirren Anti-Demokraten. Heute: Führer der nordkoreanischen Welt trifft wirren Anti-Demokraten."
VICE Staff
6.12.18
manipulation

Das russische Staatsfernsehen bringt Kim Jong-un das Lächeln bei

Russia-1 macht aus einem grimmig dreinblickenden nordkoreanischen Diktator kurzerhand Smiling Kim. Cheese!
VICE Staff
6.5.18
Broadly

"Mein Volk wird einer Gehirnwäsche unterzogen": Frauen über ihre Flucht aus Nordkorea

Schuldgefühle und Paranoia, Angst, dass die eigene Familie hingerichtet wird – für ihre Freiheit zahlen die Frauen einen hohen Preis. Wir haben zwei von ihnen getroffen.
Bobbie van der List
3.2.18
Fotos

Eis, Enten und Kriegsgefahr: Der Alltag eines Schwimmclubs an Nordkoreas Grenze

Selbst bei -20 Grad ziehen die Schwimmer ihre Bahnen von China nach Nordkorea. Der Fotograf Elijah Hurwitz hat sie einen Tag lang begleitet.
Tara Wray
2.25.18
Flucht

Ein Nordkoreaner erzählt von seiner gefährlichen Flucht

Das nordkoreanische Regime verweigerte Jun Heo den Schulbesuch, er wurde gefoltert und jahrelang von seiner Mutter getrennt. Jetzt will er, dass die Welt seine Geschichte erfährt.
Guillaume Piedboeuf
2.13.18
Exklusiv

1,75 Millionen Euro: EU förderte Stahlkonzern, der Nordkoreaner ausbeutete

Die EU hat eine polnische Firma gefördert, die nordkoreanische Zwangsarbeiter beschäftigte. Teile ihres Lohns sind mutmaßlich an das Regime in Pjöngjang geflossen. Die EU-Kommission prüft den Fall.
Martin Pfaffenzeller
2.9.18
Exklusiv

E.ON und Vattenfall nutzen Windkrafttechnik von Firma, die Zwangsarbeiter aus Nordkorea beschäftigte

Motherboard-Recherchen enthüllen ein Zwangsarbeitssystem kurz hinter der deutschen Grenze. Hier schweißen Nordkoreaner Stahlteile, die wohl in den Windparks vieler deutscher Großkonzerne verbaut wurden. Die Devisen finanzieren Kim Jong-uns Atombombe.
Max Hoppenstedt
Sebastian Weis
2.6.18
Exklusiv

Wie Technik von Firmen mit nordkoreanischen Zwangsarbeitern in einem deutschen Windpark landet

In Polen schweißen Zwangsarbeiter aus Nordkorea Stahlteile und Schiffe. Deutsche Konzerne wie E.ON beziehen über Zulieferer Teile der Firmen – obwohl sie sich gegen Sklaverei und Menschenhandel aussprechen.
Max Hoppenstedt
Sebastian Weis
2.6.18
Exklusiv

Warum Nordkorea in Afrika riesige Denkmäler für Diktatoren baut

Zwangsarbeiter im Ausland finanzieren den nordkoreanischen Staat. Eine wissenschaftliche Untersuchung zeigt erstmals, wie eng die Beziehungen zwischen Nordkorea und afrikanischen Diktatoren sind.
Tycho van der Hoog
2.6.18
0114