Pamplona

  • Hangover-News, 10. Juli 2017

    Der IS verliert Mossul, Dutzende verletzen sich beim Stierrennen und ein 13-Jähriger verschenkt Tausende Euro, um Freunde zu finden. Und was sonst noch so abgesehen von G20 passiert ist.

  • Warum die Stierhatz von Pamplona ein Albtraum für Frauen ist

    Jeden Juli finden im spanischen Pamplona die Sanfermines statt: eine Woche voller Alkohol, Stiere und sexueller Belästigung—zumindest für Frauen. Dieses Jahr wollten die Behörden das ändern.

  • Es ist Zeit, den Nacktprotest von Frauen zu überdenken

    Bei einem Protest gegen den Stierlauf von Pamplona hat eine Frau ihre Brüste gezeigt, um auf Tierrechte aufmerksam zu machen. Ist das nicht aber kontraproduktiv, wenn der eigentliche Anlass nichts mit Sexismus oder der Gleichstellung der Frau zu tun...

Anzeige