Piratenpartei

9.26.17

"Grobes wissenschaftliches Fehlverhalten": EU verschweigt brisante Studie zu Piraterie

Nach einem Informationsfreiheitsantrag durch Piratenpolitikerin Julia Reda ist klar: Die EU-Kommission hat wissenschaftliche Studienergebnisse über Online-Piraterie nur in Auszügen veröffentlicht. Im Gespräch erklärt Reda, was daran problematisch ist.

7.17.17

Datenanalyse zeigt: Schleswig-Holsteiner Beamte schauten Pornos und 9Gag auf Arbeit

Ob auch Polizisten beteiligt waren, ist unklar.

2.10.17

Auf ein Bier mit Martin Sonneborns Vater

Kurz nachdem ihn Die PARTEI und die Piraten zum Bundespräsidenten-Kandidaten kürten.

9.20.16

Medienberichte: Piraten-Politiker tötete einen Mann mit "stumpfer Gewalt", dann sich selbst

Als Polizisten und Feuerwehrmänner die Wohnungstür in Berlin-Steglitz öffneten, heißt es in der Polizeimeldung, bot sich den Einsatzkräften "ein schauriges Bild".

6.17.16

Wer hat Angst vor TTIP?

Beim Streit um das Freihandelsabkommen geht es nicht um USA gegen Europa – sondern darum, in welcher Welt wir leben wollen. Pirat Bruno Kramm im Interview.

9.22.15

Die österreichische Innenministerin will ihr Gesicht nicht auf YouPorn sehen

Die Piratenpartei Oberösterreich wirbt auf YouPorn mit dem Spruch „Johanna möchte dir zuschauen!“ und dem Bild der Innenministerin. Jetzt soll die Anzeige zurückgezogen werden.

Anzeige
2.27.14

Piraten gegen NPD: Neukölln schlägt Nazis in die Flucht

Die NPD hat versucht, die Kontroverse um die Piratin Anne Helm auszunutzen, und elf Unterstützer haben sich auf den Weg nach Neukölln gemacht. Dort warteten schon an die 400 Gegendemonstranten.

9.9.13

"Freiheit statt Angst" Demo

Mit Parteiflaggen und Wahlkampftalk wurde demonstriert.

7.22.13

In Zukunft wird nichts mehr privat sein

Indem wir uns alle gegenseitig überwachen, verhindern wir die totale Überwachung.

7.22.13

Dieser Typ glaubt, es wird in Zukunft nichts mehr privat sein

Dein perverser Nachbar hat Zugriff auf dein Webcam-Feed, er kann deine Telefongespräche aus Jux und Tollerei mithören und all die peinlichen Partyfotos von gestern Nacht, sind bereits im Internet abrufbar, bevor du die Ausnüchterungszelle verlassen...