Playlist

5.13.19

Ich habe versucht, mir von Spotify ein Rechtsrock-Tape erstellen zu lassen

Wie viel Menschenfeindlichkeit toleriert Spotify? Und wie lange dauert es, bis mir der Algorithmus ein politisch höchst grenzwertiges Mixtape zusammenstellt?

4.10.19

Haben die 'GoT'-Macher das Ende der Serie in einer Spotify-Playlist versteckt?

Bitte analysiere diesen Papa-Roach-Song und sag uns, wer am Ende auf dem Thron sitzt.

12.21.18

Rock ist tot? – Das sind die besten 33 Schweizer Rock-, Metal- & Alternative-Songs 2018

Nicht nur Zeal & Ardor haben uns 2018 frische Gitarren um die Ohren gehauen. Da waren auch nooooch … Ach, seht selbst! Hier ist der grösste ROCK des Jahres Made In Schweiz.

12.19.18

Schweizer Rap befindet sich in einer neuen goldenen Ära: Das sind die besten 33 Tracks 2018

Von S.O.S über Physical Shock bis 041 – wer die Schweizer Rapszene übersieht, verpasst verdammt viel.

4.19.18

Die ultimative 4/20-Playlist von S.O.S

Damit du den Weed-Feiertag gebührend zelebrieren kannst: Dawill und DJ Mojo Jojo von der Berner Rapcrew haben in ihrer Musiksammlung gediggt.

Anzeige
2.26.18

Eine eiskalte Playlist, die noch cooler ist als die Kältewelle 2018

Wir haben den coolsten Soundtrack für die saukalte Woche zusammengestellt.

2.22.18

Wirklich alle Schweizer Songs, die ohne Billag Hits wären

Wenn Radios die Subventionen fehlen, spielen sie wirklich nur noch gute Musik.

2.5.18

David Alaba: Es gibt jetzt eine Playlist mit Songs, in denen der FC Bayern-Held vorkommt

Mit dabei sind unter anderem Songs von Yung Hurn, Bonez MC und RAF Camora. ALLLAAABBBAAAAAA!

12.29.17

Die 33 besten Schweizer HipHop-Tracks des Jahres

Hört sich so das beste Mundartrap-Jahr aller Zeiten an?

12.28.17

Die 33 besten Schweizer Rock-, Indie- und Alternative-Songs des Jahres

Zeal & Ardor, One Sentence. Supervisor, Dirty Sound Magnet, Velvet Two Stripes und Evelinn Trouble haben 2017 mächtig in die Saiten gehauen.

12.27.17

Die 33 besten Schweizer Indie-Pop- und Electronica-Songs des Jahres

Wir lassen das Jahr mit der Musik von ALL XS, Dachs, Sensu, Odd Beholder, Monumental Men und vielen mehr Revue passieren.

0110