transhumanismus

cyborg

Der Mann mit der Augenhöhlen-Cam: Auf dem Weg zum "Eyeborg"

Statt eines Glasauges trägt der Filmemacher eine winzige Kamera in der Augenhöhle. In Futuristen-Kreisen ist er damit ein Star, doch seine Cyborg-Prothese kommt nicht bei allen Menschen gut an.
David Silverberg
6.16.17
Künstliche Intelligenz

Ich habe mit vier schlauen Robotern geredet, um herauszufinden, wie weit KIs schon sind

Unsere Gesprächsthemen: das Leben als Humanoid, menschliche Beziehungen und Donald Trump. Die Antworten: Gar nicht mal so intelligent.
Zoltan Istvan
4.27.17
transhumanismus

Fünf revolutionäre Wissenschafts-Trends, die uns 2017 blühen

Neuroprothesen, Geoengineering, selbstfahrende Autos und noch viel mehr: Der Transhumanist und Techno-Optimist Zoltan Istvan freut sich auf ein radikales neues Jahr.
Zoltan Istvan
1.6.17
Technoutopie

Ich habe die Zukunft besucht, in der wir ohne Geld, Steuern und Besitz leben

Der Futurist Jacque Fresco hat in Florida seinen persönlichen Garten Eden erschaffen. Mit Hilfe von Roboterarbeit und bedingungslosem Grundeinkommen will er eine sorgenfreie Utopie errichten.
Zoltan Istvan
10.28.16
transhumanismus

Wir wissen jetzt, wie alt der Mensch werden kann—aber Forschern reicht das nicht

Die menschliche Lebensspanne scheint eine natürliche Grenze zu haben. Wissenschaftlern ist ein Durchbruch gelungen, der dazu führen könnte, dass wir Altern bald als Krankheit und nicht mehr als natürlichen Prozess verstehen.
Kate Lunau
10.7.16
Interviews

„Roboter könnten keine DJs sein“—The Algorithm im Interview

The Algorithm ist eine Einmannband, die die Grenzen der Musik sprengen will und sich dafür sogar einen Computerchip ins Gehirn implantieren lassen würde.
Vincent Grundke
5.9.16
NSFW

Dieser Mann will sich einen Vibrator in den Intimbereich implantieren

Der berüchtigte DIY-Transhumanist Rich Lee nennt sein aktuelles Projekt ‚Lovetron9000' und hofft, dass er sich diesen Sommer den ersten Prototypen seiner sexuellen Körpermodifizierung unter die Haut setzen kann.
Rich Lee, aufgezeichnet von Mark Hay
4.18.16
ALIENS

Natürlich gibt es Aliens – wir finden sie nur nicht, weil sie zur KI geworden sind

Unser Autor hat eine überraschende Lösung für das Fermi-Paradoxon und erklärt, warum Aliens frühestens in 100 Jahren mit uns Kontakt aufnehmen.
Zoltan Istvan
3.29.16
Stuff

Wir werden die letzte Generation sein, die stirbt

Wenn Jesus 2016 gestorben wäre, wäre seine Wiederauferstehung nur eine kleine Nachricht.
Daniel Sigge
3.27.16
usa

Diese Transhumanistin will ihren Alterungsprozess durch Genmanipulation stoppen

Elizabeth Parrish hält Altern für eine Krankheit und glaubt mit ihrem Biotech-Start-up eine Therapie gefunden zu haben. Als Patientin 0 stellt sie sich selbst zur Verfügung.
Christine Kewitz
10.15.15
tech

„Einer muss es ja tun!“—Interview mit dem ersten Kopftransplantations-Patienten der Welt

Wir haben mit dem Russen gesprochen, der durch eine experimentelle Kopftransplantation seine tödliche Krankheit besiegen möchte.
Jason Koebler
4.15.15
Tod

Leichen im Stand-by-Modus: Die Kunst, nicht zu sterben

„Auch Tote sollten ein Recht auf Leben haben.“ Wir haben mit Dr. Max More, dem Transhumanisten und Pionier der Kryokonservierung, über die Arbeit seines Unternehmens Alcor zur technischen Wiedererweckung Verstorbener gesprochen.
Daniel Oberhaus
12.7.14
0102