Der Datenschmutz

Anzeige
  • Eine Ex-MI5-Agentin erklärt, was wir gegen die NSA machen können

    Annie Machon ist Ex-MI5-Agentin und Whistleblowerin. Sie hat uns erzählt, wie es sich anfühlt, vor Geheimdiensten und Behörden auf der Flucht zu sein und dass Geheimdienste keine Rücksicht auf Gesetze nehmen.

  • Die Polizei überwacht eure Handys

    Ein Klassiker der Überwachung der Bürger ist die Funkzellenabfrage, mit der eure Handys angezapft werden.

  • Spionagetechnik 'Made in Ostdeutschland'

    Obwohl das Spionagerepertoire der Stasi im Vergleich zu den algorithmischen Spürhunden Prism und Co. fast schon primitiv wirkt, könnten beide Spionagetechniken Geschwister sein. Im Stasimuseum in Berlin haben wir uns einige Artefakte angesehen, die...

  • Ist es eigentlich verboten, Fotos von Fremden auf Facebook zu posten?

    Als ich vor einiger Zeit im Freibad war,   d   Wie kommt ein guter Anarchist zu seiner Guy Fawkes-Maske? Es ist ein Dilemma: Du willst gegen kapitalistische Ungerechtigkeit protestieren, aber deine Guy-Fawkes...

  • Datenjournalismus VS. Merkels #Neuland-Bullshit

    Die Berliner Datenjournalisten von OpenDataCity enthüllen, weshalb die Stasi im Vergleich zur NSA lächerlich war und dass Geheimdienste selbst eure YouPorn-Suchen durchs Internet reichen.

  • Dieser Typ glaubt, es wird in Zukunft nichts mehr privat sein

    Dein perverser Nachbar hat Zugriff auf dein Webcam-Feed, er kann deine Telefongespräche aus Jux und Tollerei mithören und all die peinlichen Partyfotos von gestern Nacht, sind bereits im Internet abrufbar, bevor du die Ausnüchterungszelle verlassen...