die rechte

6.15.18

Rechte Party-Crasher: Schule sagt Sommerfest wegen Neonazi-Demo ab

Turnbeutel klauen kann jeder. In Wuppertal machen Neonazis jetzt ein ganzes Schulfest kaputt.

5.22.18

In der Fußball-Oberliga haben sich Zuschauer mit einer Holocaust-Leugnerin solidarisiert

Steckt die neonazistische Partei "Die Rechte" hinter dem Transparent?

3.9.18

Mehr rechtsradikale Straftaten als irgendwo sonst – diese Stadt führt NRW an

Das ganze Bundesland kam letztes Jahr auf zehn rechte Straftaten pro Tag.

11.3.17

Die NPD soll zu arm sein, um ihr Steuergelder zu entziehen

Dabei kassiert sie wohl jährlich noch satte 700.000 Euro vom Staat.

9.13.17

Ein AfD-Politiker will einen Nazi-Spruch legalisieren lassen

Erst kürt ein AfD-Politiker einen verbotenen Spruch zu seinem Wahlslogan. Dann sagt er, er habe von nichts gewusst. Jetzt will er die Meinungsfreiheit verteidigen.

5.12.17

Dieser Neonazi bewirbt sich für die NRW-Wahl, obwohl er im Gefängnis sitzt

Und er ist nicht der gefährlichste Rechtsextreme, der am Sonntag antritt.

Anzeige
3.20.17

Die "neuen Nationalsozialisten" sind in Leipzig gescheitert

Die knapp 100 Neonazis wollten "nur" provozieren. Warum nicht einmal das geklappt hat.

11.3.16

Dortmund wird weder sein Neonazi-Problem, noch die dazu passenden Graffitis los

In Dortmund-Dorstfeld haben Neonazis ganze Straßenzüge mit Graffitis als ihr Revier markiert.

8.2.16

Warum die Galgen-Plakate der Partei großartig sind

Die Spaßvögel der Partei "Die Partei" müssen keine Probleme lösen. Wenn sie ein sinnleeres Plakat dort hinhängen, wo sonst die NPD plakatiert, ist das sinnvoll genug.

6.3.16

Neonazis wollen morgen in Dortmund für eine "Deutsche Zukunft" demonstrieren

Aber Gegendemonstranten bereiten jetzt schon ein paar Überraschungen für sie vor.

3.21.16

​In Dortmund haben Neonazis versucht, die Eröffnung eines Buchladens zu verhindern

Das Ganze ging dann aber ziemlich nach hinten los.

2.15.16

RIP „Odin“ – Wie Dortmunder Neonazis einen erschossenen Hund für ihre PR nutzen

Nach der Juden-Anfrage und der Schwulenjagd versuchen die Rechten weiter alles, um relevant zu bleiben.

0104